Franz-Heinrich Hackel Das grosse Buch von der Liebe

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das grosse Buch von der Liebe“ von Franz-Heinrich Hackel

Das Hohelied der Liebe singen die Dichter und Erzähler seit jeher: freudvoll und leidvoll, bangend und himmelhoch jauchzend, mit allen Schmerzen, den unendlichen, wenn das Herz entzweibricht und dem errötenden Lachen, wenn Liebe die Herzen kitzelt.
Je liebender, je seliger wir uns fühlen, je mehr die Lust auf den Lippen blüht, desto mehr heben Mut, Stolz und Drang die Brust - Wie wären wir verloren? Ohn Lieb. Und doch: Wenn du sprichst: 'Ich liebe dich!' muss ich weinen bitterlich. So ist die Lieb. So ist die Lieb - wie bei Goethe beschrieben, bei Friedrich von Logau, bei Gryphius und Jakob Michael Reinhold Lenz, bei Heinrich Heine und Angelus Silesius. Aber auch bei den deutschsprachigen Schriftstellern des 20. Jahrhunderts von Rilke bis Brecht, von Hofmannsthal bis Schnitzler. Die schönsten Geschichten und Gedichte, die um die großen Themen der Liebe kreisen, sind in diesem Hausbuch vereint, thematisch und innerhalb der Themen chronologisch gegliedert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks