Franz-Josef Körner

 3,3 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Bamberger Bluthochzeit, Der Teufel von Bamberg und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Franz-Josef Körner

Franz-Josef Körner, geboren 1958 in Bamberg, studierte Englisch und Sport in Würzburg und Austin/Texas und unterrichtet heute als Gymnasiallehrer an der Fachoberschule Kaufbeuren. Seit 1996 wohnt er mit seiner Familie in Marktoberdorf im Allgäu. Von ihm erschienen bisher die Romane "Der Domreiter" (LangenMüller und Rowohlt 2004/2006), "Feuerspur" (LangenMüller 2006), "Das Gänsespiel" (Bauer Verlag 2007), "Sophies Labyrinth" (Bauer Verlag 2008), "Bamberger Bluthochzeit" (Piper 2009), "Das Vermächtnis des Königs" (Piper 2010) und "Gold für den Märchenkönig" (Bauer Verlag 2011).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Franz-Josef Körner

Cover des Buches Bamberger Bluthochzeit (ISBN: 9783492253208)

Bamberger Bluthochzeit

 (6)
Erschienen am 22.06.2009
Cover des Buches Der Teufel von Bamberg (ISBN: 9783954516544)

Der Teufel von Bamberg

 (4)
Erschienen am 16.07.2015
Cover des Buches Der Domreiter (ISBN: 9783784429663)

Der Domreiter

 (3)
Erschienen am 01.08.2004
Cover des Buches Das Vermächtnis des Königs (ISBN: 9783492258159)

Das Vermächtnis des Königs

 (1)
Erschienen am 14.05.2010
Cover des Buches Knochenklau (ISBN: 9783954517848)

Knochenklau

 (1)
Erschienen am 25.02.2016
Cover des Buches Die Knochentänzerin (ISBN: 9783426215524)

Die Knochentänzerin

 (0)
Erschienen am 03.12.2015
Cover des Buches Die Teufelstochter (ISBN: 9783426216484)

Die Teufelstochter

 (0)
Erschienen am 01.02.2018
Cover des Buches Brautstehlen (ISBN: 9783955511166)

Brautstehlen

 (0)
Erschienen am 19.10.2019

Neue Rezensionen zu Franz-Josef Körner

Cover des Buches Der Domreiter (ISBN: 9783866678699)engineerwifes avatar

Rezension zu "Der Domreiter" von RADIOROPA Hörbuch - eine Division der TechniSat Digital GmbH

Leider ist das Hörbuch schlecht umgesetzt ...
engineerwifevor 5 Jahren

Auf dieses Hörbuch hatte ich mich richtig gefreut. Ich habe selbst einige Jahre in Bamberg gelebt und der Bamberger Reiter, der noch heute im Bamberger Dom zu finden ist, ist mir gut bekannt. Nun steht ein erneuter Besuch mit Freunden in dieser wunderbaren Stadt an und ein kleiner Refresher Kurs war angesagt. Das Buch spielt in einer Zeit, als Bamberg noch als Babenberg bekannt war und spiegelt die Geschichte Heinrichs und Kunigunde, sowie Heinrichs Schwester Gisela wieder. Ob es sich bei dem genannten Bamberger Reiter tatsächlich um ein Abbild des ungarischen Fürsten Vajk handelt, konnte nie bewiesen werden. Heinrich und Kunigunde jedoch fanden ihr Grab im Bamberger Dom und liegen, der Legende nach, unter dem von dem berühmten Tilman Riemenschneider geschaffenen Hochgrab.

Ich versprach mir ein interessantes Stück fränkische Geschichte und wurde leider enttäuscht. Immer wieder schien der Roman an Spannung zu zunehmen um dann die Fäden wieder im Sande verlaufen zu lassen. Ich gebe der Story an sich die Schulnote drei, muss aber noch eine Note abziehen für den meiner Meinung nach unmöglichen Sprecher. Wessen Idee war es denn um Himmels Willen, dem Dombaumeister eine Fistelstimme zu verleihen?  

Kommentieren0
16
Teilen
Cover des Buches Bamberger Bluthochzeit (ISBN: 9783492253208)Kerstin_Lohdes avatar

Rezension zu "Bamberger Bluthochzeit" von Franz-Josef Körner

Rezension zu "Bamberger Bluthochzeit" von Franz-Josef Körner
Kerstin_Lohdevor 8 Jahren

Also das Buch war sehr spannend geschrieben. Man konnte bis zum Schluss mitfiebern und vor allem miträtseln wer der Täter ist. Allerdings fand ich den Schluss überraschend und im ersten Moment etwas enttäuschend, was sich aber im nachhinein geändert hat.

Kommentieren0
5
Teilen
Cover des Buches Bamberger Bluthochzeit (ISBN: 9783492253208)simonegs avatar

Rezension zu "Bamberger Bluthochzeit" von Franz-Josef Körner

Rezension zu "Bamberger Bluthochzeit" von Franz-Josef Körner
simonegvor 10 Jahren

Man schreibt das Jahr 1208: In Bamberg bereitet man sich auf die bevorstehende Hochzeit von Beatrix, der Nichte des Königs Philipp, und dem Bruder des Bamberger Bischofs Eckbert vor. Doch dann entdeckt ein Mönch im Klostergarten von St. Michael die Leiche einer jungen Frau, die offenbar ermordet wurde. König Philipp und Bischof Eckbert benennen zwei Ermittler, die den Fall so rasch wie möglich aufklären sollen: Lupold, Kanzler des Königs, und Tankred, bischöflicher Kaplan. Während die ersten Gäste eintreffen, geschehen zwei weitere Morde, und das Leben des Königs scheint bedroht...

Ein schöner historischer Krimi mit geschichtlichem Hintergrund. Die Morde selbst scheinen einen rituellen Hintergrund zu haben und einem Muster zu folgen, welches jedoch lange unklar bleibt. Und was hat das alles mit dem König zu tun? Es ist auf jeden Fall spannend und der Täter ist nicht so einfach zu ermitteln. Was offensichtlich erscheint, verliert sich wieder.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks