Franz-Josef Radermacher

 4.1 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Welt mit Zukunft, Global Impact und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Franz-Josef Radermacher

Franz-Josef RadermacherWelt mit Zukunft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Welt mit Zukunft
Welt mit Zukunft
 (6)
Erschienen am 22.02.2011
Franz-Josef RadermacherGlobal Impact
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Global Impact
Global Impact
 (1)
Erschienen am 01.09.2009
Franz-Josef RadermacherFranz Josef Radermacher: Global Marshall Plan - Ein Planetary Contract. Für eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Franz Josef Radermacher: Global Marshall Plan - Ein Planetary Contract. Für eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft
Franz-Josef RadermacherBalance oder Zerstörung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Balance oder Zerstörung
Franz-Josef RadermacherSchöne neue Arbeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schöne neue Arbeit
Franz-Josef RadermacherGlobalisierung, Informationsgesellschaft, langfristige Zukunftsfähigkeit. Herausforderungen beim Übergang in ein neues Jahrtausend
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Globalisierung, Informationsgesellschaft, langfristige Zukunftsfähigkeit. Herausforderungen beim Übergang in ein neues Jahrtausend
Franz-Josef RadermacherDie Zukunft der Arbeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Zukunft der Arbeit
Franz-Josef RadermacherBalance or Destruction
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Balance or Destruction
Balance or Destruction
 (0)
Erschienen am 01.01.2004

Neue Rezensionen zu Franz-Josef Radermacher

Neu
W

Rezension zu "Welt mit Zukunft" von Franz-Josef Radermacher

Rezension zu "Welt mit Zukunft" von Franz-Josef Radermacher
WinfriedStanzickvor 7 Jahren

Dieses wegweisende Buch von Franz Josef Rademacher, als Bericht an die Global Marshall Plan Initiative verfasst, hatte schon bei seinem Erscheinen im Jahr 2007 eine große Wirkung. Denn seine Thesen sind alarmierend und hoffnungsträchtig zugleich:
„Aus der aktuellen Weltfinanz- und Weltwirtschaftskrise heraus, und konfrontiert mit dem drohenden Klima- und Ressourcenkollaps, gilt es, eine lebenswerte Zukunft für zehn Milliarden Menschen zu schaffen. Dafür haben wir etwa 70 Jahre Zeit.“

Doch die ökologischen Systeme auf unserem Planeten sind längst schon aus dem Gleichgewicht geraten. Dennoch plädieren die Autoren auch in ihrer erweiterten zweiten Auflage, die eben auf den Buchmarkt gekommen ist, für eine erweitere ökosoziale Marktwirtschaft. Nur eine Kombination von Markt, der ja von den linken Globalisierungskritikern nach wie vor verteufelt wird, während manche von neuen sozialistischen Experimenten träumen, und nachhaltiger Entwicklung sei in der Lage, das Leben und die Zukunft der nachfolgenden Generation mit einer wirklichen Perspektive auszustatten.

Mir gefällt an diesem Buch, dass es neben erschreckenden Fakten, hoffnungsvolle Perspektiven aufzeigt. Doch nicht nur im Zusammenhang mit den furchtbaren Katastrophen in Japan, den Umwälzungen in Nordafrika und im Nahen Osten, von denen wir erst einen Bruchteil gesehen haben, und den verzweifelten Versuchen der EU ihren Krisen in ihrer eigenen Mitte irgendwie Herr zu werden, beschleichen mich als grundsätzlich optimistischer Mensch zunehmend Zweifel, ob angesichts dieser ja in den letzten Monaten fast wöchentlich über die Medien über uns hereinbrechenden Katastrophenmeldungen die Menschen und die Politiker nicht langsam den Glauben an die Steuerbarkeit und die Planbarkeit all ihres Tun und Lassens verlieren und sich zunehmend so etwas wie Panik ausbreitet. Zeit und auch viel, viel Geld, das in diesen hektischen politischen Zeiten mit ihren zunehmend irrationalen Entscheidungen verloren geht für das, wofür die Autoren dieses Buches einstehen: eine ökosoziale Perspektive.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks