Franz A. Koch Mein Onkel Will

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Onkel Will“ von Franz A. Koch

Willy ist erst neun, doch er steckt bereits in einer fetten Krise. Mutlos schleppt er sich durchs Leben neben seiner alleinerziehenden Mutter, die wenig Zeit für ihn hat. Wenn Mama nach ihm ruft, verkriecht er sich mit einer Tüte Chips vor den Fernseher. Da meldet sich Will, ein vor Jahrzehnten verstorbener, lebenskluger Onkel. Will mischt sich ins Leben seines Neffen ein und hilft ihm auf die Beine. Der kleine Willy streckt sich und beginnt, sich wichtigen Fragen zu stellen. Die Antworten, die unweigerlich folgen, setzt er beherzt in seinem Alltag um. Eine zauberhaft leicht erzählte Geschichte voller Weisheit, Fußballtricks und überraschenden Einsichten. Eine Erzählung, die auch Erwachsenen Mut macht, das Steuer ihres Lebens in die Hand zu nehmen und der eigenen Bestimmung zu folgen.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen