Franz Baumer Köpfe des 20. Jahrhunderts, Bd.10, Hermann Hesse

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Köpfe des 20. Jahrhunderts, Bd.10, Hermann Hesse“ von Franz Baumer

HERMANN HESSE • In den mehr als fünfzig Jahren, seit dem jungen Hermann Hesse mit seinem Roman „Peter Camenzind“ der erste große literarische Wurf gelang, hat sein Werk, das neben der Lyrik alle Formen der Prosa umfaßt und dessen Bogen sich von den „Romantischen Liedern“ bis zum „Glasperlenspiel“ spannt, ständig an Anziehungskraft gewonnen. Immer wieder fordert es aber auch zur Auseinandersetzung heraus. Der 1946 mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Dichter war in seinem über 80jährigen Leben zuweilen herber Kritik ausgesetzt, die in ihm den rückwärts gewandten Träumer und Romantiker sah. Franz Baumer beweist indessen durch eine gründliche Analyse des Dichters und seines Werkes, daß Hesse nicht auf ein Schema festzulegen ist und neben dem Romantiker immer auch der besonnen Realist gesehen werden muß, will man sich ein objektives Bild von der Persönlichkeit und dem Werk des Dichters verschaffen.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen