Franz Franz X. Eder , Peter Eigner Wien im 20. Jahrhundert

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wien im 20. Jahrhundert“ von Franz Franz X. Eder

Auch in Wien hat sich im 20. Jahrhundert die Dienstleistungs- und Konsumgesellschaft etabliert. Heute steht die Stadt vor einer Reihe neuer Herausforderungen, die mit den Schlagworten fortschreitende Globalisierung und EU-Osterweiterung umrissen werden können. Auf geänderte Rahmenbedingungen (wie nach 1918 durch den Zusammenbruch der Habsburgermonarchie) und politische Entwicklungen (zuletzt nach der Ostöffnung 1989) hat Wien im Laufe der letzten hundert Jahre mehrfach - und mit wechselndem Geschick - reagieren müssen. Mit diesem Sammelband liegen nun erstmals umfassende Studien zur (sozio-)ökonomischen Entwicklung Wiens im 20. Jahrhundert vor. Aus den Ergebnissen kann zwar keine Handlungsanleitung abgeleitet werden, sie verhelfen aber zu einer eindeutigeren Verortung Wiens, österreichweit und im internationalen Städtegefüge. Im Blickpunkt stehen Strukturwandel und Entwicklungslinien der Wiener Stadtwirtschaft, die demografischen Verhältnisse bzw. Veränderungen und das Konsumverhalten der Wiener Bevölkerung.

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

55 Jahre Bundesliga - das Jubiläumsalbum

Der Meister der Fußballanekdoten hat wieder zugeschlagen

ech

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks