Franz Glaser Freude am Widerspruch - Freude am Gestalten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Freude am Widerspruch - Freude am Gestalten“ von Franz Glaser

Das Südburgenland hat in den letzten hundert Jahren eine bewegte Geschichte erlebt. Besonders die Grenze hat diese ländliche Region immer geprägt und vor Herausforderungen gestellt, und die Probleme der Randlage sind heute genauso vorhanden und spürbar wie vor Generationen. „Sorge um das Grenzland“ lautet so auch eines der Kapitel in Franz Glasers Rückblick auf sein politisches Wirken, in dem er die Entwicklung dieses Raumes über mehrere Jahrzehnte aktiv mitgestaltet hat. Von der Kindheit in der Nachkriegszeit über die Erfahrungen als Entwicklungshelfer in Peru bis hin zu den unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen als ÖVP-Politiker spannt Franz Glaser in seinen autobiographischen Erinnerungen den Bogen und beleuchtet dabei Stolper- ebenso wie Meilensteine, mögliche Zukunftsperspektiven für seine Heimatregion und die Chancen in einem gemeinsamen Europa.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen