Franz Herre Wien - Historische Spaziergänge

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wien - Historische Spaziergänge“ von Franz Herre

Sieben historische Spaziergänge durch Wien - mit ein paar Prisen Humor garniert

— Bellis-Perennis
Bellis-Perennis
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1030
  • Zeit für einen historischen Spaziergang durch Wien?

    Wien - Historische Spaziergänge
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    16. July 2016 um 16:21

    Franz Herre, Autor vieler historischer Bücher und Biograph von hist. Persönlichkeiten wie Napoleon, Josephine, Marie Antoinette oder George Washington, begleitet den historisch Interessierten auf sieben Spaziergängen durch die Stadt. Wir besuchen u. a. den Stephansdom, das Belvedere und die Hofburg. Er spannt den Bogen von imperialem Glanz über die Bauwerke der Ringstraße bis zum Wiener Zentralfriedhof, der mehr Tote beherbergt als die Stadt Einwohner hat. Auch für Wien-Besucher, die die Stadt abseits der üblichen Touristenpfade kennen lernen wollen, nützlich. Allen Rundgängen haftet der Herre eigene Humor an. So kann man z.B. auf Seite 18 als eine der 300 möglichen Interpretationen des berühmten AEIOU lesen:"Aerarisches (=aus dem Staatssäckel bezahltes) Essen Ist Oft Ungenießbar" (Zitat aus einer k. und k. Kadettenschule)

    Mehr
    • 2