Franz J. Görtz Das Bären-Buch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Bären-Buch“ von Franz J. Görtz

Bären sind die ersten Lebensabschnittsgefährten unserer Kindheit, sind intime Vertraute, langmütige Zuhörer und verlässliche Seelentröster. Die Herzensbindung, so berichten Liebhaber und Connaisseure, sei abgrundtief echt und vollkommen gegenseitig. Die beiden Herausgeber haben sich dem Phänomen Bär in seiner ganzen Bandbreite gewidmet und in diesem ebenso vergnüglichen wie aufschlussreichen Lesebuch Geschichten, Essays, Porträts und Interviews versammelt. Neben Erkundungen über den Bär als wildes Tier finden sich Antworten auf die Fragen, warum er tanzt, was er im Zirkus zu suchen hat und warum er in Literatur, Kunst und Werbung so beliebt ist. Selbstverständlich ist von Margarete Steiff die Rede und von ihrer Bären-Manufaktur, von Sammlern und Auktionen. Tröstlich ist zu erfahren, dass selbst abgeliebte Teddybären in einem Heim Geborgenheit finden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen