Franz Jalics Die Geistliche Begleitung im Evangelium

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geistliche Begleitung im Evangelium“ von Franz Jalics

Jesus war ein großer Meister der geistlichen Begleitung. Immer wieder rief er die Menschen zum Aufbruch, zu einer neuen Etappe, zu vertieften spirituellen Wegen heraus. Franz Jalics unterscheidet vier davon. Er nennt sie die Harmonie, die Berufung, die Stille und das Sein. Dabei stellt er fest, dass Jesus am Wendepunkt von einer Spiritualität zur anderen große Schwierigkeiten hatte, die jeweils neue Perspektive verständlich zu machen. So neu, so überraschend und so herausfordernd waren die Weiterführungen. In vier Kapiteln werden jeweils die entsprechenden Bibeltexte vorgestellt, wird deren Hintergrund erklärt, geistlichen Begleiterinnen und Begleitern eine Orientierungshilfe gegeben und am Ende resümiert, worin der Fortschritt zur vorherigen Stufe besteht und was noch einer Weiterentwicklung bedarf. Ein Buch für alle, die geistliche Begleitung suchen und geben.

Stöbern in Sachbuch

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

LYKKE

Wundervoll illustrierte Anleitung zum Glücklichsein und -machen. Tolles Geschenk!

ichundelaine

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Geistliche Begleitung im Evangelium" von Franz Jalics

    Die Geistliche Begleitung im Evangelium

    WinfriedStanzick

    25. September 2012 um 12:51

    In vielen Kirchengemeinden wird heutzutage von dafür ausgebildeten Menschen etwas angeboten, was es früher nur in den Klöstern gab. Geistliche Begleitung will Frauen und Männer auf ihrem spirituellen Weg unterstützen. Der Jesuit Franz Jalics zeigt in diesem Buch die biblischen Grundlagen dieser Begleitung auf und beschreibt Jesus als einen großen Meister der geistlichen Begleitung, der immer wieder Menschen zum Aufbruch rief, zu einer neue Etappe ihres Lebens ermutigte, und sie zu vertieften spirituellen Wegen einlud. Franz Jalics unterscheidet vier Wege. Er nennt sie die Harmonie, die Berufung, die Stille und das Sein. Immer wieder kann man in den Evangelien erkennen, so Jalics, dass Jesus am Wendepunkt von einer Spiritualität zur anderen große Schwierigkeiten hatte, den Menschen die jeweils neue Perspektive verständlich zu machen, weil sie so neu, so überraschend waren. Jalics stellt in entsprechend vier Kapiteln, Menschen die in der geistlichen Begleitung tätig sind und denen die sie suchen, die jeweiligen Bibeltexte vor, und erklärt, worin der Fortschritt zur vorherigen Stufe besteht und was noch einer Weiterentwicklung bedarf. Aber er warnt auch: „Es muss klar sein dass Gott ganz einfach i s t. In Gott und auf dem Weg zu Gott gibt es keine Stufen, die es zu erklimmen gilt. Der Weg zu Gott ist der Weg der Hingabe.“

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks