Franz Kafka Der Gruftwächter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Gruftwächter“ von Franz Kafka

Von beängstigenden Vorgängen in der Gruft berichtet der Wächter in Kafkas einzigem Drama. Anne Bennent, David Bennent und Otto Lechner gestalten Kafkas selten aufgeführtes Fragment als Klangbuch. Die Ausstattung des Buches besorgte wieder Linda Wolfsgruber.
Seit dreißig Jahren bewacht ein Wächter die Gruft mit den Vorfahren des Fürsten. In seiner Sorge um die Bewachung dieser Gruft läßt der Fürst gegen den Rat seines Kammerherrn den Gruftwächter rufen, um sich über dessen Dienst berichten zu lassen. Der Gruftwächter, ein alter gebrechlicher Mann tritt auf, und scheint zunächst nur wirres Zeug zu reden, bis sich seine Schilderungen zu einer unglaublichen Geschichte zusammensetzen, die von beängstigenden Vorgängen in der Gruft berichten.
Seit November 1916 konnte Kafka nachts in einem winzigen Häuschen ungestört arbeiten. Seine Schwester Ottla hatte es für ihn in der sogenannten 'Alchimistengasse' auf dem Prager Hradschin angemietet, wo der Überlieferung nach die Alchimisten Kaiser Rudolfs hausten. Der als Fragment erhaltene dramatische Text Der Gruftwächter entstand dort vermutlich Ende November – nach fast '2jährigem Nichtschreiben' – wie es in einem Brief an Felice Bauer heißt. Er wurde erst nach Kafkas Tod veröffentlicht.

Stöbern in Gedichte & Drama

Mach es wie die Eieruhr

Ur super

Vanii

Selbstporträt mit Bienenschwarm

Großartige Gedichte!

Vanii

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Ein Klassiker, der erstmals 1855 (!!!) erschien: Die Lyrik Baudelaires (Sprachmagie?) ist mir - hier zumindest - zu düster und bedrückend...

SigiLovesBooks

Dodos auf der Flucht

Dieses Buch gehört in jedes Regal!

Pialalama

Gedichte

Nein, nein, nein. Ich werde mein Lebtag wahrscheinlich kein Gedichte-Fan mehr werden ...

Janine2610

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.