Franz M. Wuketits ausgerottet - ausgestorben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „ausgerottet - ausgestorben“ von Franz M. Wuketits

Aussterben und Untergang gehören zur Natur- und Kulturgeschichte. Unzählige Organismenarten sind im Lauf der Erdgeschichte von Katastrophen vernichtet worden, viele menschliche Kulturen sind verschwunden. Doch das Drama, das sich derzeit auf unserem Planeten abspielt, dürfte alle "natürlichen" Katastrophen bei weitem übertreffen. Franz M. Wuketits zeigt mit eindrucksvollen Beispielen, wie unter dem Einfluss des Menschen Pflanzen- und Tierarten aussterben und wie die Zerstörung kultureller Vielfalt voranschreitet. Sein Fazit: Wertvolle natürliche und kulturelle Ressourcen werden weiterhin unwiederbringlich zerstört, wenn wir nicht umdenken. Ebenfalls im Hirzel-Verlag von Franz M. Wuketits erschienen: Der Affe in uns Warum uns das Böse fasziniert

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen