Franz Preitler Meine Lust ist Leben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Lust ist Leben“ von Franz Preitler

Zustandekommen der Anthologie
Seien Sie von allen Autorinnen und Autoren dieser Anthologie
eingeladen, sich durch die Seiten des Buches leiten zu lassen. Auf
der Website www.mein-rosegger.at wurde dazu aufgerufen, Texte,
Geschichten und Gedichte zu den Themen Natur, Liebe, Land und
Leute einzureichen. Mitwirkende Autorinnen und Autoren erhielten
eine eigene Rubrik auf der Webseite, in welcher ihre Texte publiziert
wurden. Aus den passenden Einsendungen wurde das vorliegende
Buch erstellt.
Der Titel „mein-rosegger.at“ wurde deshalb gewählt, weil die Texte
im Sinne der Werke des steirischen Schriftstellers Peter Rosegger ausgesucht
wurden, der zu seiner Zeit bereits visionär Themen unserer
Gegenwart gesehen hat.
Peter Rosegger wurde am 31. Juli 1843 in Alpl bei Krieglach geboren
und starb am 26. Juni 1918 im Kreise seiner Familie wunschgemäß
in seinem Krieglacher Heimathaus. Von den insgesamt 55 Büchern,
die Rosegger veröffentlicht und im Laufe der Jahre in verschiedenen
Ausgaben neu bearbeitet herausgebracht hatte, in letzter Fassung auf
40 Bände gesammelter Werke reduziert, ist die Mehrzahl zeit- oder
sozialkritisch gesehen und geschrieben, wenn auch dem belletristischen
Genre entsprechend in unterhaltsamer Form.
Dieses Buch, bereichert mit Gedichten und Zitaten Roseggers sowie
Betrachtungen des Herausgebers der Anthologie, Franz Preitler, soll
eine flüssig lesbare, themenbezogene Zusammenstellung von Texten
verschiedener Autorinnen und Autoren sein. Sie schreiben mal laut,
mal leise, mal ernst, mal heiter, mal umfassend, mal bruchstückhaft
oder ausführlich ihre Geschichten und Gedanken. Ihre Werke halten
Eindrücke und flüchtige Momente fest und schaffen es dabei, den
Leser zu unterhalten, aber auch Gefühle auszulösen, die nachdenklich
stimmen. Roseggers lebensnaher Erfahrungsschatz kommt in seinen
Gedichten und Zitaten wohl am besten zum Ausdruck.

Franz Preitler
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks