Cum filio pater equitat

Cum filio pater equitat
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Cum filio pater equitat"

Für Fans des Lateinischen immer ein Vergnügen und ideal zur Auflockerung im Lateinunterricht: Franz Schlossers geniale Übertragungen bekannter Texte ins Lateinische. Jetzt neu: Balladen – von Goethes Erlkönig bis Fontanes John Maynard. Für alle Fälle ist die deutsche Version im Anhang mit abgedruckt.

Goethe: Der Zauberlehrling, Der Erlkönig
Schiller: Die Kraniche des Ibykus, Die Bürgschaft
Fontane: John Maynard, Die Brück am Tay
Heine: Loreley
Conrad Ferdinand Meyer: Die Füße im Feuer
Droste-Hülshoff: Der Knabe im Moor
Mörike: Der Feuerreiter

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783150193624
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:72 Seiten
Verlag:Reclam, Philipp
Erscheinungsdatum:12.05.2017

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks