Franz Werfel Die tanzenden Derwische

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die tanzenden Derwische“ von Franz Werfel

Um das Ausloten 'der tiefsten Welt ihres Wesens' geht es Franz Werfel bei nahezu allen Gestalten seiner Erzählungen dieses chronologisch geordneten Bandes, der die Jahre 1920 bis 1927 umfaßt. In den ersten, Fragment gebliebenen Texten zeigt er teils durch Ironisierung des Erfolgstrebens, die Vergötzung des Maskulinen und durch Karikierung der Gesellschaft der jungen österreichischen Republik, teils durch den Spiegel 'einer Art von wollüstiger Galanterie' oder aber durch das Gefühl von Fremdheit in der Gemeinschaft die Fragwürdigkeit dieser Zeit auf. Immer mehr zu der Überzeugung gelangt, daß für sie 'nicht der hochstehende Mensch symbolisch' sei, 'sondern der mittlere', wandte er sich Mitte der zwanziger Jahre vor allem den kleinen Verhältnissen und den Kleinbürgern, den Alltagsmenschen und den Desorientierten sowie den Außenseitern zu. Konzentriert und präzise ist die Schilderung des Erzählgeschehens bei gleichzeitiger Beachtung und Wahrung des Atmosphärischen, selbst dort, wo es ins Dämmerlicht einer Welt, gelegentlich ins Mystische fällt. Leitideen dieses durchaus nicht 'kunterbunten, disparaten Mosaiks' (Franz Brunner) sind die 'Grundfragen von Schuld und Menschlichkeit' (Fritz Martini).

Stöbern in Klassiker

Macbeth

Unfassbar gut geschrieben - Shakespeare eben!

wortkuenstlerin

Ein Sommernachtstraum

Humorvoll, verspielt und traumhaft!

wortkuenstlerin

Die schönsten Märchen

Märchenhaft schön. Man kann sich in eine komplett andere Welt verlieren.

zeilengefluester

Stolz und Vorurteil

Ein echter Klassiker :)

Buddy3

Der große Gatsby

Gelungene Milieu- und Charakterstudie mit Tragik und Dramatik. Habe zunächst nicht so gut reingefunden, war dann aber überzeugt.

Gwendolyn22

Die unendliche Geschichte

Mein Lieblingsbuch für die Ewigkeit.

Stoff

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks