Franz Wimberger Lebenswende statt Lebensende

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lebenswende statt Lebensende“ von Franz Wimberger

Manche von uns können mit Schicksalsschlägen besser umgehen als andere. Warum ist das so? Welche positive Kraft treibt sie an? Was stärkt uns Menschen in schwierigen Situationen? In allen Lebensbereichen beschäftigte sich Franz Wimberger über viele Jahre hinweg mit diesen Fragen – bis er Veränderung erfuhr. Er erweiterte seine Lebenserfahrung und stärkte seine Widerstandsfähigkeit, um die kleinen und großen Herausforderungen seines Lebens bewältigen zu können. Leben ist Verwandlung und Veränderung. Franz Wimberger hat einen Traum, dass ein Entschlossener mehr bewegen kann als Zehntausend Unentschlossene. Darum will er seine kostbare Lebenserfahrung mit allen Menschen teilen. Er hat den Mut, seine intimsten Seiten offenzulegen. Fesselnd verwebt er in seiner spannenden Lebensgeschichte Perspektiven und Erkenntnisse aus dem privaten und beruflichen Bereich.

Stöbern in Biografie

Slawa und seine Frauen

Im Osten nichts Neues. In Israel auch nicht. Nett zu lesen, mehr aber auch nicht.

ulrikerabe

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen