Bubbelmuck und das Luftschiff (Der Bubbelmuck 4)

von Franz Zeller 
4,5 Sterne bei6 Bewertungen
Bubbelmuck und das Luftschiff (Der Bubbelmuck 4)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Y

Schönes Kinderbuch!

S

Süßes Kinderbuch

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bubbelmuck und das Luftschiff (Der Bubbelmuck 4)"

Seit Tagen zimmert Penny im Garten an einem seltsamen Fluggerät. Als es endlich fertig ist, will ihr weder der Bubbelmuck, noch Florentin glauben, dass das Ding fliegen kann. Zu aller Überraschung hebt das Luftschiff ab. Nach einer Bruchlandung schlafen Penny, Flo und der Bubbelmuck erschöpft ein. Am nächsten Morgen entdecken sie, dass nicht zurückkehren können, weil jemand die Propeller gestohlen hat. Als sie sich gerade neue beschaffen wollen, stehen auch noch drei grimmige, kleine Wesen mit dicken Waden vor ihnen, die aufs Erste nicht sehr freundlich wirken: unglaublich starke Umatoglus.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781977044945
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:35 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:01.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Y
    YH110BYvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Schönes Kinderbuch!
    Bubbelmuck auf dem Luftschiff

    Penny baut schon seit vielen Tagen an einem komisch aussehenden Teil herum. Es stellt sich heraus, dass es ein Luftschiff ist. Als es fertig ist, steigen Penny, Florentin und Bubbelmuck ein und wieder Erwarten kann es wirklich fliegen. Doch schon bald kommt es zu einer Bruchlandung und auch ihr Propeller wird gestohlen. Dort, wo sie gelandet sind, gibt es Lebewesen, denen sie vorher noch nie begegnet sind, die Umatoglus. Penny, Flo und Bubbelmuck stellen fest, dass die Umatoglus total nette, verrückte Wesen sind und freunden sich mit ihnen an....Mein Sohn hat bereits zwei Teile der Reihe gelesen und auch dieser Teil hat ihm wieder richtig gut gefallen. Das Buch ist witzig und humorvoll geschrieben und hat uns richtig viel Spaß gemacht. Auch die Länge ist ideal und so haben wir immer einige Minuten vor dem Schlafengehen darin gelesen. Wir sind gespannt, welche Abenteuer der Bubbelmuck noch erleben wird!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    S
    Steph86vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Süßes Kinderbuch
    Bubbelmuck und das Luftschiff

    Buchinhalt

    Seit Tagen zimmert Penny im Garten an einem seltsamen Fluggerät. Als es endlich fertig ist, will ihr weder der Bubbelmuck, noch Florentin glauben, dass das Ding fliegen kann. Zu aller Überraschung hebt das Luftschiff ab. Nach einer Bruchlandung schlafen Penny, Flo und der Bubbelmuck erschöpft ein. Am nächsten Morgen entdecken sie, dass nicht zurückkehren können, weil jemand die Propeller gestohlen hat. Als sie sich gerade neue beschaffen wollen, stehen auch noch drei grimmige, kleine Wesen mit dicken Waden vor ihnen, die aufs Erste nicht sehr freundlich wirken: unglaublich starke Umatoglus.

     

    Leseeindruck

    Es handelt sich hier um den vierten Teil einer Kinderbuchserie von Frank Zeller. Es soll sich um eine humorvolle Kindergeschichte handelt. Leider erweckten manche stilistischen Mittel des Autors bei mir als Leser genau das Gegenteil. Was beim ersten Mal vielleicht noch witzig war, wurde dann ein bisschen anstrengend und verkomplizierte das Vorlesen und auch das Verständnis für die Geschichte.

    Die Geschichte an sich ist sehr nett und auch für Kinder sehr gut geeignet. Es ist sehr spannenden beschrieben.

    Es ist also ein nettes Buch, welches ich, bis auf den stilistischen Minuspunkt, auch gern weiterempfehlen werde.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    K
    Kiki77vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Lustiges Reiseabenteuer in einem Luftschiff und Begegnungen mit anderen Wesen.
    Wasserkobold Bubbelmuck Teil 4

    „Bubbelmuck und das Luftschiff“ ist der vierte Teil einer Kinderbuchserie von Franz Zeller. Lustige und fantasievolle Abenteuerreise in einem Luftschiff, das bei Wesen einer anderen Art landet und die ursprünglichen Lebensverhältnisse darstellt.
    Penny baut ein Luftschiff, das ihr kleiner Bruder Florentin, Kater Bonifaz und Wasserkobold Bubbelmuck nicht sofort als dieses erkennen. Die Reise beginnt und Bonifaz bleibt zu Hause. Nach einer anstrengenden Reise, kommen die drei im Land der Umatoglus an. Das sind kleine Gnome, die sich als nett und hilfsbereit darstellen. Leider fehlen die Propeller vom Luftschiff, die von den Melis geklaut wurden. Die Suche beginnt und die Gnome helfen gerne mit. Bonifaz derweil hat einen Bärenhunger und vermisst Penny und Florentin. Er macht sich Sorgen und begibt sich ebenfalls auf die Suche. Für alle beginnt ein Abenteuer und sie sind froh, heil wieder zu Hause anzukommen.
    Eine humorvolle Geschichte, bei der die Fantasie angeregt wird. Zum Teil etwas schwierig zu lesen, weil vieles doppelt-gemoppelt ist, was in der Geschichte aber beabsichtigt ist. Sowohl das Vorlesen, als auch das selber Lesen hat für viel Spaß gesorgt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    mabuereles avatar
    mabuerelevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Phantasievolle Geschichte!
    Phantasievoll

    „...Hätte Florentin sich nicht so anstrengen müssen: Er hätte schwören können, dass Bonifaz den Kopf schüttelte, was Katzen sonst nie tun...“


    Seit Tagen schraubt, sägt und bastelt Penny. Nicht nur ihr kleiner Bruder Flo, auch der Wassergeist Bubbelmuck und der Kater Bonifaz fragen sich, was das werden soll. Dann stellt Penny ihnen ihr Luftschiff vor. Flo und Bubbelmuck fliegen mit. Nur Bonifaz weigert sich.

    Der Autor hat ein phantasievolles Kinderbuch geschrieben. Die Geschichte lässt sich gut lesen und wird spannend erzählt. Gleichzeitig steckt sie voller Humor.

    Nach einer etwas harten Landung brauchen die Drei ihre Ruhe. Am nächsten Morgen aber ist der Propeller ihres Fluggeräts verschwunden. Dafür lernen sie Umatoglus kennen. Die kleinen Gnome wirken grimmig, erweisen sich aber als angenehme und hilfsbereite Wesen. Natürlich haben sie ihre Eigenheiten.

    Gut werden die fremden Völker und ihre Lebensverhältnisse dargestellt. Die Umatoglus sind bereit, Penny bei der Suche nach dem Propeller zu helfen. Dazu müssen sie ins Land der Meli.

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es eignet sich zum Vorlesen, kann aber von Leseanfängern auch schon selbst gelesen werden.

    Kommentare: 3
    48
    Teilen
    Musikpferds avatar
    Musikpferdvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Toll.
    Kommentieren0
    Sportloewes avatar
    Sportloewevor 7 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    frenkies avatar

    Liebe Lovelybooks-LeserInnen,

    ich habe kürzlich den vierten Band meiner Kinderbuch-Reihe "Der Bubbelmuck" veröffentlicht. Wer "Der Bubbelmuck und das Luftschiff" als epub oder im kindle-Format lesen mag - ich verlose 20 Exemplare. Eine Gegenleistung ist nicht notwendig, ich freue mich aber natürlich über auch kurze Rezensionen auf den unterschiedlichsten Plattformen.

    Hier die Inhaltsangabe:




    frenkies avatar
    Letzter Beitrag von  frenkievor 6 Monaten
    Herzlichen Dank für die Rezi!!!
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks