Letzte Warnung

von Franziska Becker 
2,0 Sterne bei1 Bewertungen
Letzte Warnung
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

thursdaynexts avatar

Verbissener Feminismus, der sich zu ernst nimmt um wirklich witzig zu sein. Eine Prise Selbstironie würzt immer besser

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Letzte Warnung"

Wie alles anfing? Mit einer letzten Warnung von Göttin: 'Ada und Eva! Wenn ihr nicht gehorcht, mache ich einer von euch beiden einen Schniepel zwischen die Beine!' So entstand der kleine Unterschied, dessen Folgewirkungen zur Grundlage einer großen Cartoonistinnen-Karriere wurden. Seit 1976, seit ihrer ersten Bildergeschichte in Emma, einer Brigitte-Parodie 'Frau Knöbel macht das Beste aus ihrem Typ' begleitet Franziska Becker unseren feministischen Alltag, seine Highlights genauso wie seine Niederungen, mit Witz, Ironie und Selbstironie – ohne ihre Zeichnungen ist der Alltag seitdem nicht mehr auszuhalten. Ob es um die 'weibliche Komödie' oder um 'Neue Herbsttrends', um 'Dr. Minni Metzel, die Ärztin, der Männer vertrauen', die 'Neuen Väter' oder 'Die Stimme des Blutes', ob es um 'Frauensportarten', 'Krisenmanagement' oder die 'Neue Hartzlichkeit' geht – ihre Zeichnungen, ihre Geschichten wirken mühelos in ihrer Pointenfülle und Detailfreude, sie sind burlesk und virtuos. Die 'Letzte Warnung' versammelt das Beste und Neueste aus Franziska Beckers Werk, im Original zu sehen in einer großen Ausstellung im Caricatura Museum in Frankfurt von 27. Mai bis 19. September 2010.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783888976841
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:144 Seiten
Verlag:Kunstmann, A
Erscheinungsdatum:26.05.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    thursdaynexts avatar
    thursdaynextvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Verbissener Feminismus, der sich zu ernst nimmt um wirklich witzig zu sein. Eine Prise Selbstironie würzt immer besser
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks