Franziska Biermann Am Weihnachtsbaume

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Weihnachtsbaume“ von Franziska Biermann

Auf 24 Doppelseiten stimmt uns Franziska Biermann auf Weihnachten ein: humorvoll und originell. "Bald nun ist Weihnachtszeit" summt die Plätzchenbäckerin und betritt als Erste das Zimmer, in dem eine Seite für Seite anwachsende Gesellschaft den Advent feiert: Jeder Tag bringt eine neue Figur und ein neues Lied, abgedruckt mit Noten und vollständigem Text. Der Clou: Auf der beigelegten CD finden sich alle Lieder in teils modernen, teils klassischen, in jedem Fall gute Laune machenden Arrangements von Nils Kacirek. Und wer Bild und Ton gemeinsam genießt, entdeckt in jedem Lied eine Geschichte: Parallel zum Gewimmel im Weihnachtszimmer wächst auch der Chor der Sänger und Musikanten von der A-cappella-Stimme zum großen Ensemble. Jeder Figur ist eine Stimme oder ein Instrument zugeordnet: Kinderstimmen für die Schäfchen, ein Opernbariton für das Krokodil, eine Tuba für ... Wer am Schluss nicht die zusätzliche Mitsingversion der CD mitschmettert oder selbst in die Tasten haut, ist selbst schuld: Zusammen singen macht Spaß!

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein tolles Buch mit begleitender CD, Buch ist top & die CD leider flop.

    Am Weihnachtsbaume
    Floh

    Floh

    24 Bilder, 24 Lieder, 24 Klassiker zum Mitsingen und Mitmusizieren. In "Am Weihnachtsbaume" von Susanne Koppe, mit Bildern von Franziska Biermann und Musik von Nils Kacirek ist ein buntes und munteres Buch entstanden, welches durch seine 24 Lieder auch als Adventskalender viel Spaß und Abwechlsung bringen wird. Erschienen im Carlsen Verlag / terzio (http://www.carlsen.de/) Beschreibung zum Buch: "Aufgepasst, hingeschaut, zugehört und mitgemacht: Hier kommt das ultimative Weihnachts-Lieder- Hör-und-Singbuch für die ganze Familie! Auf 24 Doppelseiten stimmt uns Franziska Biermann auf Weihnachten ein: humorvoll und originell. »Bald nun ist Weihnachtszeit« summt die Plätzchenbäckerin und betritt als Erste das Zimmer, in dem eine Seite für Seite anwachsende Gesellschaft den Advent feiert: Jeder Tag bringt eine neue Figur und ein neues Lied, abgedruckt mit Noten und vollständigem Text Der Clou: Auf der beigelegten CD finden sich alle Lieder in teils modernen, teils klassischen, in jedem Fall gute Laune machenden Arrangements von Nils Kacirek. Und wer Bild und Ton gemeinsam genießt, entdeckt in jedem Lied eine Geschichte: Parallel zum Gewimmel im Weihnachtszimmer wächst auch der Chor der Sänger und Musikanten von der A-cappella-Stimme zum großen Ensemble. Jeder Figur ist eine Stimme oder ein Instrument zugeordnet: Kinderstimmen für die Schäfchen, ein Opernbariton für das Krokodil, eine Tuba für ... Wer am Schluss nicht die zusätzliche Mitsingversion der CD mitschmettert oder selbst in die Tasten haut, ist selbst schuld: Zusammen singen macht Spaß!" Meinung: Ich bin mit meiner Meinung sehr hin und her gerissen. Das Buch gefällt mir sehr gut, ich mochte direkt die farbigen Illustrationen, die eine Wohnzimmerstube und eine Familie zeigen, die Tag für Tag, Kalenderblatt für Kalenderblatt Anderungen zeigt. Hier wird gekocht, geputzt, dekoriert, geplant, gefeiert und sich auf die festlichen Tage vorbereitet. Jeden Tag ein bisschen mehr, bis es dann am heiligen Abend nach 24 Tagen und 24 klassischen Liedern ein großes und munteres Fest in der Wohnstube der sympathischen Familie gibt. Diese Idee finde ich unschlagbar, großartig und sehr spannend. Stundenlang kann man vergleichen, was die Familie verändert hat, was sie erlebt hat und was sie vielleicht für den nächsten Tag plant. Tag für Tag kommen wir so dem Weihnachtsfeste näher und werden von Tag zu Tag stimmungsvoller, genau wie unsere begleitende Familie mit Tieren, Freunden und Gästen. Und fortweg wird für viel gemeinsame Musik und Familienzeit gesorgt. Auch der Adventskranz, den die Familie besitzt, geht mit der Zeit bis am Ende vier Kerzen leuchtend brennen, der zuvor prallgefüllte Adventskalender ist fast geplündert, es fällt sogar Schnee, welches wir aus dem Fenster beobachten dürfen und ein Weihnachtsbaum zieht ein. Es wird immer bunter, munterer und voller. Bishin zum absoluten Weihnachtsgewimmel. Sehr sehr schön. Leider konnte mich die begleitende Musik-CD so absolut gar nicht erfreuen (ACHTUNG: hier möchte ich anmerken, dass ich bei Musik, Kinderliedern und Umsetzung sehr sehr wählerisch und anspruchsvoll bin. Meine Meinung kann also auch ein Einzelfall sein...!!!) Dieses Weihnachtsbuch verspricht neben den stimmungsvollen Illustrationen auch eine CD mit 24 Weihnachtsliedern und entsprechenden Noten und Text zum Mitsingen und Musizieren. Diese Idee ist sehr glanzvoll, jedoch habe ich beim ersten angestimmten und gesungenen Lied schon eine Gänsehaut bekommen. Diese Gänsehaut kam leider nicht vor Rührung, sondern da mir die hohe Singstimme der Frau ganz und gar nicht gefiel. Hier konnte die Umsetzung mich nicht begeistern. Das ein oder andere Stück war dann jedoch wieder sehr angenehm, es singen Kinder, mal gibt es schwerpunktmäßig instrumentale Begleitung und ab und an ein Mix aus allerlei Akteuren und Sängern. Viel Stimmung kam bei mir bei den meisten Stücken leider nicht auf, auch wenn es teils sehr bekannte Klassiker sind. Aber dieser Singsang war leider nicht nach meinen Geschmack und Vorstellungen. Hier kann ich leider nicht von Begeisterung für die 24 Lieder sprechen. Kurz zusammengefasst: Pluspunkte: * tolle und kräftige Farben * alltägliche und zeitlich abgestimmte Illustrationen, die nach und nach ein buntes und lebahftes Fest vorbereiten.  * großformatige und recht feste Seiten * übersichtliches Format, wo auch mehrere Familienmitglieder Schauen und Entdecken können. * liebevolle Details in den Bildern, die optimal zum spannenden Weihnachtscountdown passen. * 24 Bildgeschichten, 24 klassische Weihnachtslieder mit Noten und Text * eine liebevolle Geschenkidee und eine tolle und gesunde Alternative zum Süßigkeitenadventskalender * auch für Wimmelbuch-Fans geeignet, denn die Wohnstube der Familie wird voller und voller und bunter und bunter * festes Hardcover * innenliegende CD im Pappschuber zum herausnehmen und sicher aufbewahren * ein gemeinschaftliches Projekt mit mehreren Mitwirkenden und Akteuren. In liebevoller Zusammenarbeit Minuspunkte: * zeigt nur Bildsequenzen, keine erzählende Geschichte. Hier erzählen die Bilder und das jeweilige Lied! Keine komplette Vorlese-Geschichte. * Die Stimmen auf der CD und die instrumentale Abstimmung und die fehlende Sinnlichkeit und Festlichkeit sind für mich ein großes Manko, da mir die CD leider persönlich gar nicht zusagt. Grrrrr..... * Die Dauer des angestimmten Liedes ist recht kurz. Sollte man gerade in Stimmung sein, ist es auch schon vorbei und man darf sich auf den nächsten Tag freuen. Kinderbuchillustratorin Franziska Biermann hat sich in der bunten und ideenreichen Welt der Kinderliteratur schon einen großen und bekannten Namen gemacht. Hier verwöhnt sie uns mit einer fein abgestimmten und detailreichen Wohnstube, die Tag für Tag lebhafter, bunter und festlicher wird. Bis am Ende das reinste Weihnachtsgewimmel entsteht. Eine ganz faszinierende Besonderheit sind neben den wunderschönen Illustrationen, die sehr gelungenen und sagenhaften entdeckungsintensiven Details und Kleinigkeiten, die man bei intensiven Betrachten entdeckt und große Freude aufkommt. Die Illustratorin: "Franziska Biermann arbeitet als Illustratorin und auch als Autorin. Ob in ihren zahlreichen Büchern wie "Herr Fuchs mag Bücher!", "Feodora hat was vor" oder in ihren grandiosen Liederbüchern: ihre Bilder überzeugen graphisch, und auch erzählerisch. Franziska Biermann kombiniert federleicht daherkommenden Humor, Originalität und großes handwerkliches Können." Der Musiker: "Nils Kacirek ist Musiker, Komponist und Klangentwickler. Er komponiert Musik für Film und Fernsehproduktionen, produziert in Zusammenarbeit mit Franziska Biermann, Jörg Hochapfel und Susanne Koppe Kinderliederbücher (“Am Weihnachtsbäume”, “Zirkus”, “Herzlichen Glückwunsch, kleines Huhn”), und entwickelt Klangkonzepte für Fernseh-/ und Radiomagazine sowie für industrielle Anwendungen. Er ist Teil der Ateliergemeinschaft Freudenhammer in Hamburg, wo er, gemeinsam mit Roman Vehlken, die Freudenhammer Tonstudios betreibt." Fazit: Dieses Adventskalender Weihnachtsbuch mit CD begeistert mich nicht in allen Punkten. Mit Schwächen und aber auch grandiosen Stärken. Jedoch kann mein musikalischer Geschmack nicht auf die Allgemeinheit bezogen werden!!! Eine wunderbare und pädagogische Idee für einen gesunden und musikalischen Adventskalender in Buch und Ton für eine tägliche gemeinsame Familienzeit.

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Am Weihnachtsbaume" von Franziska Biermann

    Am Weihnachtsbaume
    merle81

    merle81

    15. February 2013 um 09:41

    inklusive Audio CD

    Das Buch ist toll sowohl von den Noten als auch von den zeichungen und der Auswhal der 24 Songs. Allerdings ist die Audio CD mit dem Gesang nicht so ganz mein Fall aber meinen Nichten hats gefallen :-)

  • Rezension zu "Am Weihnachtsbaume" von Franziska Biermann

    Am Weihnachtsbaume
    Windpferd

    Windpferd

    01. November 2009 um 18:10

    Das ist mal ein anderes Weihnachtsliederbuch. Jeden Tag kommt ein weiterer Musikant hinzu und die Weihnachtslieder bekommen ein ganz anderes Gesicht. Lustige Bilder und tolle neue Arrangements. Das ganze klassisch als Adventskalender aufbereitet, also 24 Lieder bis zum heiligen Abend.