Franziska Biermann Herzlichen Glückwunsch, kleines Huhn!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herzlichen Glückwunsch, kleines Huhn!“ von Franziska Biermann

Die Bühne gibt den Blick frei auf einen idyllisch gelegenen Bauernhof, im Vordergrund klappert die Mühle am rauschenden Bach, Meister Jakob schläft nicht mehr und im Garten summen die Bienchen. Im Frühtau zu Berge machen sich die Wanderer auf den Weg, weil die Morgenstund Gold im Mund hat und sie es schon mal vernommen haben, dass es heut ein Fest bei den Fröschen gibt und ein Küken schlüpfen wird. Da heißt es backe, backe Kuchen, bevor der Mops in die Küche kommt, denn die Affen rasen durch den Wald und alle Vögel sind schon da. Fein gemacht haben sich auch der Kuckuck und der Esel, und alle zusammen singen: Herzlichen Glückwunsch, kleines Huhn!

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Herzlichen Glückwunsch, kleines Huhn!" von Franziska Biermann

    Herzlichen Glückwunsch, kleines Huhn!
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    29. March 2012 um 10:10

    Viele Eltern von kleinen und auch schon etwas größeren Kindern singen gerne mit ihren Kleinen. Aus ihrer eigenen Kindheit kennen sie vielleicht viele Lieder. Leider hapert es dann oft entweder an der Textkenntnis (nach der ersten Strophe verließen sie ihn) oder man scheitert am richtigen Treffen der Töne. Beides kann sowohl Eltern wie auch den Kindern sehr schnell den Spaß am Singen verderben. Wie gut, wenn man da ein Liederbuch wie die vorliegende von Franziska Biermann auf ihre unnachahmliche Art illustrierte Sammlung hat, dem zudem eine von Erwachsenen und Kindern eingespielte CD beigefügt ist, auf der man alle im Buch abgedruckten 24 Kinderlieder erst einmal anhören kann. Geburtstagslieder sind dabei, auch das, das dem Buch seinen Namen gab, und viele andere bekannte Kinderlieder. In diesem Zusammenhang soll auch positiv hingewiesen werden auf die beiden anderen Musikbilderbücher von Franziska Biermann, die ebenfalls in gleicher Aufmachung und Ausstattung bei Bloomsbury unter den Titeln: „Zirkus“ und „Am Weihnachtsbaume..“ erschienen sind.

    Mehr