Franziska Biermann Zirkus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zirkus“ von Franziska Biermann

Vorhang auf, Manege frei und Tusch für das bewährte Team Franziska Biermann und Nils Kacirek, unterstützt von Jörg Hochapfel. In ihrem neuen Musik-Bilderbuch wird es bunt, gereimt und laut: Hier wird Zirkus veranstaltet, dass die Sägespäne fliegen und die Trommelstöcke glühen. In frechen Reimen führt ein Zirkusdirektor durch neun atemberaubende Nummern, darunter die Eselbrüder Klaus und Klaus mit ihrer fliegenden Möhre, Paula Moops mit ihren 47 Hula-Hoops, der rechnende Oktopus und die Teutoburger wilden Schweine. Sie alle werden begleitet von einer Musik, die auch den eingefleischtesten Zirkusmuffel ins gestreifte Zelt treibt. Zirkus macht einfach großen Spaß und animiert zum Mitmachen. Wer den Artisten in sich spürt, kann sich Tipps zum Selbermachen holen, die liefert Illustratorin und Zirkusexpertin Antje von Stemm.

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zirkus" von Franziska Biermann

    Zirkus
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    03. May 2012 um 17:22

    Ich kenne kein Kind, das nicht begeistert wäre von einer kleinen oder auch großen Zirkusvorstellung. In unsere kleine Stadt kommt in den letzten Jahren regelmäßig ein kleiner Familiezirkus, der mit seinen kleinen Tieren und seinem Programm sich ganz auf Familien mit (kleinen) Kindern ausgerichtet hat und während seines Aufenthaltes bei uns auch mit den Kindern in den Kindergärten arbeitet. Was selbst sonst ungeübten und trögen Kindern dort nach nur wenigen Stunden Übung mit den Zirkusleuten bei einer Vorstellung vor ihren Eltern alles gelang, war beeindruckend zu sehen und ließ so manches andere Förderprogramm alt aussehen. Das vorliegende „Musikbilderbuch zum Gucken, Hören und Mitmachen“ von Franziska Biermann und anderen greift die Faszination auf, die der Zirkus auf Kinder ausübt. Mit durchweg gereimten Texten, lustigen und hintersinnigen Illustrationen, etwa zwanzig Liedern, die auf einer CD beigefügt sind und tollen Zirkusbasteltipps kann das Buch auf ganz unterschiedliche Weise genutzt werden.

    Mehr