Franziska Frey

 4.9 Sterne bei 22 Bewertungen
Autorenbild von Franziska Frey (©Privat)

Lebenslauf von Franziska Frey

Franziska Frey, geboren im schönen Oberbayern, hat schon im Grundschulalter kleine Mäusegeschichten geschrieben und jede Minute gezeichnet, am liebsten die Helden aus ihren Lieblingsbüchern. Heute arbeitet sie als Grafik-Designerin und Illustratorin, aber immer noch denkt sie sich gern Geschichten aus und erweckt diese mit ihren Zeichnungen zum Leben.

Ihre Ideen findet sie im Alltag mit Ihrer Familie: "Manchmal reicht eine witzige Bemerkung oder ein kleines Problem im Kindergarten um mich auf die wildesten Geschichten zu bringen. Mein Notizbuch ist inzwischen randvoll und die Kleinen liefern immer mehr!"

Unter dem Label FarbFux publiziert Sie jetzt ihr zweites Kinderbuch und das nächste steht schon in den Startlöchern.

Botschaft an meine Leser

Ich will euch begeistern, mit ausgefallenen Geschichten und leicht verrückten Konzepten. Zwar ist es mir wichtig auch immer eine Botschaft zu vermitteln, aber gut verpackt in vielen Lachern, ganz nach dem Motto: 

Grinsen & kichern - ausdrücklich erlaubt!


Alle Bücher von Franziska Frey

Cover des Buches Emil und das blaue Fleckenproblem (ISBN: 9783964435095)

Emil und das blaue Fleckenproblem

 (10)
Erschienen am 04.10.2019
Cover des Buches Der Junge mit dem Krokodil im Bauch (ISBN: 9783964437440)

Der Junge mit dem Krokodil im Bauch

 (8)
Erschienen am 15.02.2019
Cover des Buches Die muhende Katze (ISBN: 9783964433114)

Die muhende Katze

 (2)
Erschienen am 21.09.2018
Cover des Buches Zwei Jungs und der verflixte rosa Punkt (ISBN: 9783964434074)

Zwei Jungs und der verflixte rosa Punkt

 (1)
Erschienen am 02.08.2019
Cover des Buches Elise erkundet das Meer (ISBN: 9783966985628)

Elise erkundet das Meer

 (1)
Erschienen am 07.02.2020
Cover des Buches Mach es bunt Reisebuch (ISBN: 9783966985635)

Mach es bunt Reisebuch

 (0)
Erschienen am 14.02.2020

Neue Rezensionen zu Franziska Frey

Neu

Rezension zu "Emil und das blaue Fleckenproblem" von Franziska Frey

Die unglückliche Kuh Mathilda
mama_liestvorvor 6 Monaten

Eine wertvolle und kindgerechte Vorlesegeschichte über das Thema Ausgrenzung und Mobbing.

Der kleine Emil liebt Kühe und eines Tages lernt er die außergewöhnliche und sehr traurige Kuh Mathilda kennen. Mathilda fühlt sich ausgeschlossen aus ihrer Herde , denn die Kuh hat keine schwarzen Kuhflecken , sondern blaue. Oft wird sie deshalb gehänselt und ausgegrenzt. Zum Glück begegnet Mathilda dem verständnisvollen und hilfsbereiten Emil. Er hat großes Mitleid mit der Kuh. Aber ein guter Freund wie Emil , findet gemeinsam mit Mathilda eine Lösung , für das blaue Fleckenproblem der Kuh.....

Eine liebevolle Kindergeschichte , voller Hilfsbereitschaft und Freundschaft. Der kleine Emil ist so liebenswert und lässt die verzweifelte , traurige Kuh Mathilda , nicht alleine mit ihren Sorgen. Gemeinsam lösen sie das Problem und halten zusammen. Am Ende der Geschichte wird das Aktuelle Thema Mobbing und Ausgrenzung, auch wunderbar erklärt. Einmal aus der Sicht von Emil , dann aus der Sicht von Mathilda. Die hilfreichen Tipps , regen zum Nachdenken und Handeln an. " Ich bin Anders, na und ! "...Gemeinsam sind Emil und Mathilda Stark ! Zauberhaft sind die vielen , zarten und pastelligen Illustrationen , auf jeder Buchseite. Bin ein sehr großer Fan von Franziska Freys Kinderbuchverlag FARBFUX....jedes Buch ist etwas ganz Besonderes. Fünf fabelhafte Lesesterne für Emil und Mathilda :)

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Emil und das blaue Fleckenproblem" von Franziska Frey

Mathilda die arme Kuh
janablickheuservor 7 Monaten

Das Cover und die Illustrationen im Buch sind mit sehr viel Liebe zum Detail entstanden. 

Emil wacht nachts auf und hört ein weinen. Er macht sich auf die Suche und findet Mathilda. Schnell entdeckt er auch Mathilda´s Problem mit den blauen Flecken.

Er beschließt ihr zu helfen. Emil überlegt was er dagegen machen kann und hilft wo er nur kann.

Zum Schluss wird doch noch alles gut.

Uns hat das Buch sehr gut gefallen. Wir hatten Mitleid mit Mathilda und haben mit Emil mitgefiebert ob er es schafft Mathilda zu helfen. 

Durch das Buch ist meiner Tochter noch einmal klar geworden wie schlimm es für Kinder sein muss, wenn sie ausgeschlossen werden. 

Es ist ein sehr schönes Kinderbuch in dem ganz viel Liebe zum Detail steckt. von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Emil und das blaue Fleckenproblem" von Franziska Frey

tolles kindgerechtes Buch zum Thema Mobbing
Sterntaler1512vor 8 Monaten

Inhalt:

Mitten in der Nacht wird Emil von unheimlichen Geräuschen geweckt. Er nimmt all seinen Mut zusammen und geht der Sache auf dem Grund. Im Wald findet er dann Mathilda - eine Muh-Kuh mit flauen Flecken. Mathilda ist ganz traurig, weil sie wegen ihre blauen Flecken von der Herde ausgestoßen wird.

Emil tat das alles so leid und er wollte Mathilda gerne helfen und nahm sie mit zu sich nach Hause.

Zusammen versuchten sie dann das blaue Fleckenproblem zu lösen...


******************************************

In diesem Buch geht es um Anders sein und Mobbing und Freundschaft.  

Es wird auf kindgerechte Art erklärt. Auch die Illustrationen haben mir sehr gefallen.


Besonders toll waren auch die Tipps (zum Schuss) von Emil und Mathilda Tipps zum Thema Mobbing.

                                    ***********************************

Das Buch "Emil und das blaue Fleckenproblem" kann ich nur weiter empfehlen. Besonders für Kindergarten und Grundschulen um das Thema Mobbing mit den Kindern zu besprechen. Denn leider ist Mobbing bereits in Kindergärten und Grundschulen ein großes Thema.

Kommentare: 1
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Emil und das blaue Fleckenproblem

Das große Vorlesebuch für starke Kinder über Hilfsbereitschaft, Freundschaft und Toleranz. In drei Teilen wird die Geschichte von Emil und Mathilda erzählt, die zusammen viele Hochs und Tiefs meistern.

Hallo zusammen,

ich freue mich sehr eine Leserunde mit meinem neuen Buch starten zu können. Wie immer bin ich sehr aufgeregt und auch ein wenig nervös, wenn eins meiner Buch-Babys das Haus verlässt hat und sich euren kritischen Blicken stellt;)

Und darum gehts:

Emil wurde eines nachts von einem unheimlichen Geräusch geweckt.
Mutig suchte er danach und fand im Wald eine weinende Muh-Kuh namens Mathilda. Sie wurde von ihrer Herde so sehr gehänselt, dass sie davongelaufen ist und das nur weil ihre Kuh-Flecken nicht schwarz, wie die der anderen Kühe, sondern blau waren.
Emil hatte großes Mitleid mit Mathilda und wollte ihr unbedingt helfen, also nahm er die Kuh mit nach Hause und zusammen versuchten sie, das blaue Fleckenproblem zu lösen...

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und auf viele tollte Gespräche!

Eure Franziska

201 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der Junge mit dem Krokodil im Bauch
Hallo zusammen,

ich freue mich euch meine neues Kinderbuch vorstellen zu dürfen:
Der Junge mit dem Krokodil im Bauch

Justus erlebt gerne Abenteuer. Eines Tages bemerkt er, dass in seinem Bauch ein Krokodil wohnt! Und das hat immer Hunger, Hunger auf Kuchen, Pizza und Limo. Also essen die beiden ab diesem Tag nur noch Süßigkeiten und Leckereien. Doch von all dem Essen wird Karl, das Krokodil so groß und schwer, dass Justus ihn nur noch mit viel Mühe tragen kann. Es bleibt keine Kraft mehr für Abenteuer übrig, daher beschließt er: Sein Bauchkrokodil muss ausziehen...

Gemüsemuffel aufgepasst, in dieser bezaubernden Geschichte wird Kindern auf fantasievolle Weise vermittelt, warum gesunde Ernährung so wichtig ist. Mit niedlichen, kindgerechten Illustrationen und einer Bonusseite mit leckeren, gesunden Kinderrezepten zum gemeinsamen nach kochen. Lesespaß garantiert!  


Das ist meine erste Leserunde, ich freue mich über jeden Tipp und vor allem viele begeisterte Kinderbuch-Leser:)

BITTE BEACHTET
Ich stelle das Buch als eBook (epub oder pdf) zur Verfügung, KEINE Print-Ausgaben!
89 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  FarbFuxvor einem Jahr
Vielen lieben Dank dir:)
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Franziska Frey im Netz:

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks