Franziska Gehm Die Vampirschwestern, Band 2 - Ein bissfestes Abenteuer

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(18)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Vampirschwestern, Band 2 - Ein bissfestes Abenteuer“ von Franziska Gehm

Onu, zoi, trosch - und los geht's! Daka und Silvania nehmen ihre Freundin Helene mit auf einen waghalsigen Ausflug über die Stadt. Leider endet dieser in einer katastrophalen Bruchlandung, die für jede Menge Ärger sorgt. Doch damit nicht genug, denn für die Schule müssen die Zwillinge über eine Ausstellung im Kunstmuseum schreiben. Langweilig? Keineswegs, denn die beiden werden unfreiwillig Zeugen eines Überfalls. Jetzt sind ihre vampirischen Fähigkeiten gefragt, um das Schlimmste zu verhindern. Das ist allerdings gar nicht so einfach, und schon schweben die Schwestern selbst in Gefahr...

Supi dupi vampirisch gut!

— Lesezirkel

Gewohnt liebenswert schräge Charaktere mit Witz. Leider in einer Geschichte, die nur langsam in Schwung kommt. Trotzdem schöne Unterhaltung

— ConstanzeBudde

Stöbern in Jugendbücher

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Interessant, aber leider nicht meins. Zu viele Figuren, kaum Emotionen und ein märchenhafter Sprachstil, der mit der Zeit stark ermüdet.

ConnyKathsBooks

Café Morelli

Eine perfekte Mischung aus leckerem Essen, wohl duftendem Kaffee, Freundschaft, Familie & Zusammenhalt.

Niccitrallafitti

Illuminae

4,5 Sterne: Geniales Buch! Geniale Handlung! Geniale Wendungen! Sehr sehr gut!

Kleines91

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Wow..eine wunderschöne und sehr emotionale Geschichte =)

Buecherelfchen

Wovon du träumst

WUNDERVOLL!

Fantasia08

Über den wilden Fluss

Philip Pullman hat eine sehr gelungene Vorgeschichte geschrieben, die mich sehr berührt hat, sehr gut unterhalten hat und auch sofort wiede

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf zum nächsten Abenteuer!

    Die Vampirschwestern, Band 2 - Ein bissfestes Abenteuer

    Favole

    16. July 2013 um 10:34

    Das Buch setzt da an, wo das erste aufgehört hat. Die beiden Halbvampirmädchen Silvania und Daka hadern mit sich, ob und wie sie ihrer Freundin Helene erzählen sollen, wer oder besser was sie wirklich sind. Doch das bleibt nicht das einzige Problem. Ludo Schwarzer, ein weiterer Mitschüler verhält sich höchst mysteriös und auch ein Besuch der Museumsführung ihrer Oma endet nicht so wie geplant. Wie schon der erste Band hält dieses Buch wieder viele schon bekannte und auch wenige neue, aber allesamt interessante Charaktäre für den Leser bereit. Man erfährt wieder etwas mehr von den Hauptfiguren, auch wenn das Hauptaugenmerk doch der Geschichte oder besser den Geschichten gilt. Es gibt keine übergeordnete Handlung, die sich durch das gesamte Buch zieht, sondern eher eine Aneinanderreihung kleinerer Handlungsstränge, die aber teilweise bereits in anderen beginnen, sodass das Buch trotz allem eine schöne Gesamterzählung ergibt. Gerade für die jüngeren Leser, für die das Buch ja gedacht ist, finde ich dies auch sehr passend. Die Sprache ist wieder sehr schön und bildhaft, sodass den Figuren wirklich Leben eingehaucht wird. Insgesamt ist es aber natürlich ein Kinderbuch, sodass es für Erwachsene doch manchmal etwas sehr einfach in Handlung und Sprache ist. Daher kann ich auch nur 4 Sterne vergeben. Fazit: ein toller zweiter Band über die beiden Halbvampirmädchen, der sicher nicht nur für junge Leserinnen interessant ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein bissfestes Abenteuer" von Franziska Gehm

    Die Vampirschwestern, Band 2 - Ein bissfestes Abenteuer

    technogirl

    09. October 2011 um 20:45

    Mag ich voll

  • Rezension zu "Ein bissfestes Abenteuer" von Franziska Gehm

    Die Vampirschwestern, Band 2 - Ein bissfestes Abenteuer

    R-E-R

    02. August 2010 um 23:21

    Aber Rapedadi Auch wenn ich bis jetzt nur zwei Abenteuer der Vampirschwestern gelesen habe. Es gab immer eine besondere Stelle bei der ich lauthals loslachen musste. Im ersten Band war dies der Moment als Daka Heimaterde von ihren Füßen als Riechsalz für ihre ohnmächtige Schwester verwendete. Diesmal konnte ich nicht mehr an mich halten als Daka und Silvania bei einer nächtlichen Flugrunde mit ihren Eltern zusammenstoßen. Zwischen sich, die auf einer Klobrille sitzende Helene, festgegurtet mit dem Gürtel des Vaters und am Kopf geschützt durch das Nudelsieb der Mutter. “Ein bissfestes Abenteuer” ist der zweite Teil der Vampirschwestern von Franziska Gehm. Die Vampirfamilie Tepes, bestehend aus dem Vollblutvampir Mihai, der Menschenmutter Elvira und den beiden Halbvampirinnen Daka und Silvania leben nun schon seit vier Wochen in Bindburg, dem Heimatort Elviras. Mit Helene haben sie eine Freundin gefunden, die sie ihn ihr Geheimnis einweihen. Das bringt Schwierigkeiten, denn Helene ist sehr abenteuerlustig. Und mit den außergewöhnlichen Fähigkeiten der Freundinnen lässt sich so einiges anstellen. Auch das “bissfeste Abenteuer” bietet Spannung, Spaß und einen winzigen Gruselfaktor. Daka und Silvania werden in einen echten Kunstraub verwickelt und als Geiseln genommen. Zum Gruseln bezieht die Autorin eine Figur aus dem ersten Band etwas intensiver ein. Den Mitschüler der Mädchen Ludo Schwarzer. Der treibt sich des Nachts auf dem städtischen Friedhof herum. Ein geheimnisvoller Umstand dem die Mädchen unbedingt auf den Grund gehen wollen. Was sie dabei über Ludo erfahren, lässt ihnen die Haare zu Berge stehen. Aber es eröffnet auch ungeahnte Möglichkeiten. Und jede Menge Neugier auf den dritten Band. Auch diese Folge der abenteuerlustigen Schwestern eignet sich als flotte Lektüre für Mädchen ab etwa 10 Jahren. Der ansprechende Stil Franziska Gehms ist aber auch für Erwachsene gut lesbar. Mein “vampwanisches” Wörterbuch ist um ein weiteres Lieblingswort angewachsen. Neben “Schlotz zoppo” (du meine Güte) aus dem ersten Band, gefiel mir in diesem Buch “Rapedadi” (sofort) am besten. Also nicht zögern, sondern kaufen und lesen. Aber Rapedadi.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein bissfestes Abenteuer" von Franziska Gehm

    Die Vampirschwestern, Band 2 - Ein bissfestes Abenteuer

    blackbeauty

    15. July 2010 um 15:09

    Ein spannendes und super tolles buch. Kann ich wirklich weiterempfehlen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks