Franziska Gehm , Franziska Harvey Familie Pompadauz - Eine unfassbar fiese Falle

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Familie Pompadauz - Eine unfassbar fiese Falle“ von Franziska Gehm

Ach du kaltschnäuziges Mopsmamsellchen! Bevor ihr Geheimnis auffliegt, muss die Familie Pompadauz schnellstmöglich ins Jahr 1912 zurückkehren. Doch dafür benötigt sie das Sonnen-Medaillon, das seit ihrer Landung verschwunden ist. Was Kasmiranda und Jonni nicht ahnen: Die Leiterin des Museums, Frau Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Filomena Havesück, ist ihnen schon dicht auf den Fersen – und sie führt nichts Gutes im Schilde. Können Kasmiranda und ihre Freunde ihr rechtzeitig entkommen? Oder schnappt Filomenas fiese Falle vorher zu?

Grandios geschrieben. Schräge Charaktere, witzige Aktionen und Spannung bis zur letzten Seite sorgen für kurzweilige Unterhaltung.

— ConstanzeBudde

Stöbern in Kinderbücher

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Sehr gefühlvoll erzählte Geschichte

leseratte54

Die Trabbel-Drillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade

Ein richtig witziger und liebenswerter Lesespaß für junge Mädchen. Mit geballter Schwesternpower hoch drei ist wirklich alles möglich!

CorniHolmes

Ich wollt, ich wär ein Kaktus

Ein Neuanfang nach Scheidung ist nie leicht aber wenn man die Stacheln ausfährt und das Umfeld auf Abstand hält, schadet man nur sich selbst

EmmyL

Rocky, die Gangster und ich oder wie Mathe mir das Leben rettete (echt jetzt!)

Spannende Geschichte und hoher Lerngehalt (im Umgang mit Hunden)

StMoonlight

Chloé und die rosarote Brille

Im schönsten Klo der Welt wird sich fleißig verliebt...

Alienonaut

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eine unfassbar fiese Falle" von Franziska Gehm

    Familie Pompadauz - Eine unfassbar fiese Falle

    stephanie_bauerfeind

    01. July 2012 um 18:34

    "Eine unfassbar fiese Falle" ist der zweite Band der Geschichte um das "Hotel zur schönen Zeit" und seine ständigen und temporären Bewohner, welche 99 Jahre in die Zukunft gereist sind. Noch immer hängen die liebenswerten Figuren im 21. Jahrhundert fest, weil das "Jahrfahrtskarussell" noch immer nicht funktioniert. Auf der Suche nach der Sonne, einem Anhänger, welcher der verstorbenen Frau des Hoteldirektors Pompadauz gehörte, geraten die Hotelbewohner in eine "unfassbar fiese Falle". Zu den bereits im ersten Band agierenden Hauptfiguren kommen zwei weitere enorm wichtige. Die Museumsdirektorin von Rippelpolde Frau Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Havesück und ihr Angestellter Herr Hurz, ein Mann wie ein Chamäleon. Die Kaiserin von Indien, Herrn Pompadauz' Hängebauchsau darf natürlich auch nicht fehlen. Diese spielt auch diesmal eine immens wichtige Rolle. Fazit: Wiederum ein wunderbar humorvolles Buch, welches mein Sohn sehr liebte. Daher auch wiederum 5 Sterne. Das dritte Buch: Ein Schwein taucht ab liegt bereits auf dem Stapel mit ungelesenen Büchern für unsere gemeinsame Lesezeit.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks