Franziska Kühne

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Lebenslauf von Franziska Kühne

Franzsika Kühne wird im Jahr 1977 in Halle geboren. Sie arbeitet als Psychotherapeutin in einer eigenen Praxis in Berlin. Täglich wird sie dort mit den Folgen von digitaler Kommunikation konfrontiert. Sie verfasst außerdem Artikel über das Thema Kommunikation und Neue Medien. Auch ihr FAZ Artikel "Wer im Internet lebt, kommt darin um" löste ein großes Echo und viel Diskussion aus. Durch diesen Artikel entstand die Idee für ihr Buch "Keine E-Mail für dich", welches ihr Debüt als Buchautorin ist.

Bekannteste Bücher

Das Adventskalender Bastel-Set

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine neue Buchbinderei

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine Buchbinderei

Bei diesen Partnern bestellen:

Keine E-Mail für Dich.

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • nichts Neues, keine Hilfe für wirklich Betroffene

    Keine E-Mail für Dich.

    abuelita

    17. November 2013 um 12:39 Rezension zu "Keine E-Mail für Dich." von Franziska Kühne

    Die Psychotherapeutin mit eigener Praxis in Berlin ist lt. Ihren Aussagen täglich mit den Folgen der digitalen Kommunikation konfrontiert und trifft auf Menschen, die verzweifelt ihre Hilfe suchen. Nun ja – großartig neues wird wohl niemand erfahren. Uns allen ist klar, dass sich die Kommunikation verändert hat – und uns allen, zumindest den Erwachsenen, ist sicher auch klar, dass nichts das persönliche Gespräch ersetzen kann. Einer meiner eigenen Lieblingssätze ist „Nur wer sich Zeit nimmt, hat sie auch“ – und der war und ist ...

    Mehr
  • Kritik an Facebook und Co.

    Keine E-Mail für Dich.

    Ginevra

    03. November 2013 um 19:48 Rezension zu "Keine E-Mail für Dich." von Franziska Kühne

    Franziska Kühne ist Psychotherapeutin in eigener Praxis.  Ein Klient nach dem anderen spricht sich bei ihr aus - sie ist oft der einzige Mensch, der noch wirklich zuhört. Zwar haben viele ihrer Klienten zahlreiche "Freunde" auf Facebook und eine Internet- "Beziehung" nach der anderen, aber das Liebes- und Lebensglück will sich einfach nicht einstellen. Die Folgen: Selbstzweifel und Depressionen. Kühne führt diese weitverbreiteten Phänomene auf den zunehmenden Konsum der Online- Welt zurück: das Internet sorge für eine permanente ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks