Franziska Machalitza

 4.3 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Franziska Machalitza

Mutation: Der Ruf des Mondes

Mutation: Der Ruf des Mondes

 (4)
Erschienen am 09.09.2015

Neue Rezensionen zu Franziska Machalitza

Neu
vielleichtaberdochs avatar

Rezension zu "Mutation: Der Ruf des Mondes" von Franziska Machalitza

Die Mutation der Vampire beginnt
vielleichtaberdochvor 2 Jahren

Mutation – Der Ruf des Mondes ist der Auftakt einer spannenden Reihe, angesiedelt in der fiktiven Welt Kanthára, in der Vampire, Menschen, Naturnymphen und Gestaltwandler mehr oder weniger friedlich zusammen leben...

Als Erstling hat Der Ruf des Mondes aber auch ein paar Schwächen, von deren „Entwicklung“ ich in den Folgebänden gespannt bin. Diese sind jedoch vor allem formaler Natur (ein Punkt, an dem der Selbstverleger sichtbar wird), wie z.B. die Formatierung, aber auch einige Tippfehler.
Die ganze Rezension gibt es in meinem Blog.

Kommentieren0
1
Teilen
angeltearzs avatar

Rezension zu "Mutation: Der Ruf des Mondes" von Franziska Machalitza

Mutation: Der Ruf des Mondes
angeltearzvor 3 Jahren


Okay, ich bin ein wenig befangen, was die Rezension angeht. Ich "kenne" die Autorin bzw. ihren Blog schon seit Jahren. Deswegen habe ich einen riesigen Respekt davor, dass sie den Schritt gewagt hat und das Buch rausgebracht hat.

Ich muss aber trotzdem sagen, dass mir das Buch wahnsinnig gut gefallen hat.
Das Buch strotzt nur so vor Klischees, was Vampire angeht. Aber was solls! Sie hat es wenigstens komplett durchgezogen und bleibt am Ball. Im Prinzip ist nichts Neues dabei, was ein Fantasy-Fan nicht schon gelesen hat. Aber mal ehrlich, das mittlerweile eh schwierig. Aus diesem Grund kann ich es einfach nicht negativ sehen.

Ausserdem: Sie schafft es mich in den Bann der Geschichte zu ziehen. Es ist, als ob man neben Lucien steht und einfach alles miterlebt. Jede noch so spannende Stelle ist auch wirklich spannend und fesselnd. Das Gefühlschaos wird perfekt rübergebracht. Du merkst schon, ich bin begeistert! Ich liebe es, wenn mich ein Buch so in den Bann zieht und mich nicht mehr loslässt.

Die Charaktere finde ich sehr gelungen. Gerade den Hauptprota Lucien ist wirklich sympathisch.

Das Cover ist so wunderschön. Ich kann mich gar nicht satt sehen dadran.

Fazit: Ein wirklich tolles Buch. Ich freu mich schon sehr darauf, wenn Band 2 erscheint.

Kommentieren0
60
Teilen
S

Rezension zu "Mutation: Der Ruf des Mondes" von Franziska Machalitza

Angenehmes und spannendes Lesevergnügen
Saliravor 3 Jahren

Der Schreibstil ist sehr gewöhnungsbedürfitg und es hat bei mir einige Zeit gedauert, bis ich es geschafft habe, wirklich rein zu kommen.
Danach ging es allerdings wirklich angenehm und zügig weiter.
Von der Story her bin ich ebenfalls zufrieden, die Charaktere mag ich sehr gerne.

Zeitweise gab es einige Verwirrungen zwischen den diveren Arten, aber mit der Zeit ordnet sich dann alles wieder dort hin, wo es hingehört.

Einzig das Ende war für mich einfach unrealistisch und "zu schnell".
Freue mich schon auf den zweiten Teil.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Missis avatar
Hallo ihr Lieben! :)

Ich möchte euch gern zur Leserunde zu meinem Debütroman Mutation einladen! Ich verlose unter allen Teilnehmern 3 Ebooks (mobi oder epub).

Klappentext:
Die Welt Kanthára wird von zwei Monden beschienen. Im Zuge eines gewaltigen Meteoriten, der auf dem Kleineren dieser Monde einschlug, verschob sich seine Umlaufbahn und der Abstand zu dieser Welt wurde kleiner. Zunächst schien das keine Bedeutung für die Bewohner zu haben. Dann jedoch begann die Mutation.

Lucien Mérot gehört zum gehobenen Mittelstand der Vampir-Gesellschaft. Durch einen Zufall freundet er sich mit dem Thronfolger der Vampire an und verliebt sich in die Kronprinzessin Alathea. Als diese jedoch der Mutation verfällt und damit die Illusion zerstört, dass nur niedrige Vampire erkranken können, macht Lucien sich gemeinsam mit seinem Ombrae auf den Weg, ein Heilmittel zu finden - für seine Liebste und zugleich für das gesamte Vampirvolk.

Bewerbungen könnt ihr euch bis zum 30. November, bitte im Unterthema "Bewerbungen" :)

Viele liebe Grüße,
Missi
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Franziska Machalitza?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks