Franziska Meiners

 5 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Franziska Meiners

Das Flüstern des Orients

Das Flüstern des Orients

 (4)
Erschienen am 01.01.2018

Neue Rezensionen zu Franziska Meiners

Neu
Ramgardias avatar

Rezension zu "Das Flüstern des Orients" von Franziska Meiners

Schön gemachtes Märchenbuch
Ramgardiavor 3 Monaten

Die gemalten Blumenranken auf dem Cover kann man fühlen, das Buch ist schön gebunden und hat sogar ein Lesebändchen. Dadurch wirkt alles wunderbar hochwertig.

Die Bilder zu den Märchen sind ebenfalls liebevoll gestaltet, mit Ornamenten verzier. Manche Seiten sind farbig mit heller Schrift, sonst sind die Texte rot gedruckt.

Am Ende des Buches finden wir ein Wortverzeichnis, die aufgeführten Worte wurden im Text mit einem Sternchen versehen. Dann folgt eine Weltkarte, die uns erklärt, welche Länder zum Orient gehören. Auf einer goldenen Seite werden die "Märchen-Mitmachseiten" angekündigt, hier gibt es Kostproben der arabische Schrift. Dann gibt es noch ein paar Ausmalseiten, von denen ich nicht weiß, ob ich sie nutzen würde. Eingelegt ist ein Blatt aus dem man Kärtchen stanzen kann mit alphabetische geordneten Begriffen von Apfel bis Zahn. Jeweils ein Bild und der Begriff in Deutsch und Arabisch. Sicher ein Zeichen unserer Zeit, auch das wäre für mich nicht nötig gewesen.

Die sechs Erzählungen erinnern manchmal an bekannte Märchen (Der Fischer und der Dschinn), einiges  (Das paar alte Schuhe) war für mich unbekannt. Mir gefiel "Der Fischer und die Meerjungfrau" besonders gut. Alle Märchen sind in der Sprache orientalisch gefärbt und haben eine klare Moral.

Ein Märchenbuch, das sicher als Geschenk ist, nicht nur Kinder begeistern wird und ein Buch, das man immer wieder lesen möchte.

 

Kommentieren0
0
Teilen
MuenisBookWorlds avatar

Rezension zu "Das Flüstern des Orients" von Franziska Meiners

Das Flüstern kommt jetzt nach Deutschland
MuenisBookWorldvor 4 Monaten

Zunächst möchte ich mich beim NordSüd Verlag bedanken, dass sie mir dieses wunderschöne Kinderbuch zur Verfügung gestellt haben. Wie auch schon in der Kurzbeschreibung angegeben wird, besteht dieses Kinderbuch aus mehreren kurzen Märchen. Zu jedem Märchen gibt es atemberaubende Zeichnungen in einem sehr abstrakten Stil. Mir persönlich haben sie sehr gefallen. Die Geschichten erinnern etwas an deutsche Märchen. Sie bergen schöne Lebensweisheiten in sich und kreieren eine harmonische Atmosphäre für den Leser. Ich habe mich direkt in das Märchen "Das kleine Kamel" verliebt. Der Aufbau aller Geschichten war sehr bezaubernd und haben mich bis zum Ende überzeugt. Das Märchen "Jamil und Jamila" gehört ebenso zu meinen Favoriten. Diese Geschichten waren insgesamt die Längsten (fünf Seiten in etwa) in dem Kinderbuch. Im Anschluss gibt es noch Kleinigkeiten und Überraschungen für den Leser. Arabische Schriftzeichen zum Schreiben und Lernen. Außerdem gibt es Zeichnungen zum Nach- und Ausmalen. Ich möchte dieses Kinderbuch weiterempfehlen. Es ist anders als die herkömmlichen Kinderbuchgeschichten, erinnert uns aber dennoch an die deutschen Märchen. Kinder sollten Märchen aus den verschiedensten Ländern kennenlernen, um Menschen beispielsweise aus anderen Kulturen zu verstehen.

Kommentieren0
2
Teilen
W

Rezension zu "Das Flüstern des Orients" von Franziska Meiners

Das Anderssein des Anderen als Bereicherung des eigenen Seins begreifen
WinfriedStanzickvor 9 Monaten


„Das Anderssein des Anderen als Bereicherung des eigenen Seins begreifen; sich verstehen, sich verständigen, miteinander vertraut werden, darin liegt die Zukunft der Menschheit.“

Diese weisen Worte des Pädagogen Rolf Niemann hat Franziska Meiners als eine philosophische Überschrift über ihre von ihr selbst ausgewählte, nacherzählte und auch illustrierte Sammlung von sechs arabischen Volksmärchen gestellt. Sie entführt mit diesen Geschichten Erwachsene und Kinder ab etwa dem Grundschulalter in die faszinierende Welt des Morgenlandes. Die magischen Geschichten erzählen von dem Geist aus der Flasche, einem verzauberten Prinzen und einer geheimnisvollen Meerjungfrau.

Zauberhafte an Holzschnitte erinnernde Illustrationen geben dem Buch eine ganz eigene Note und präsentieren es in einem schönen Design.

Die Mitmachseiten im Anhang liefern zum einen kindgerechte Informationen zum Orient, zum anderen gibt es tolle Märchenmotive zum Selbstausmalen.

Das Buch und seine Geschichten können Kindern und Erwachsenen bei der gemeinsamem Lektüre oder Vorlesen einen authentischen Eindruck von einer Kultur vermitteln, von der in diesen Zeiten schon Kinder lernen, dass sie angeblich mit der unseren nicht vereinbar sei.

Das Anderssein des Anderen als Bereicherung des eigenen Seins begreifen – zu dieser großen Menschheitsaufgabe können Bücher wie das vorliegende einen  wichtigen Beitrag leisten.


Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks