Franziska Nelka Homogen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Homogen“ von Franziska Nelka

Ist Homosexualität vielleicht nur ein Gendefekt? Diese Frage stellte sich auch Genetikprofessors Horitsch bevor er ermordet wurde. Doch was geht das eigentlich den jungen Modedesigner Christian an? Er ist zwar homosexuell, aber sonst noch nie mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Bis er den attraktiven Aktivisten Gordon kennenlernt. Christians Welt dreht sich nunmehr anders und ihm läuft die Zeit davon. Er muss schneller als das FBI den Mordfall auflösen, um Gordon wieder freizubekommen. Homogen ist ein Kriminalroman, in welchem sowohl eine Privatperson, als auch ein FBI Inspektor ermitteln. Im ersten Teil wird aus der Perspektive des jungen Modedesigners Christian erzählt. Im zweiten Teil des Buches kommt der FBI Agent Richardson auf seine Kosten und löst den Fall schließlich auf. Als Themen werden sowohl die Gentechnik, als auch die homosexuelle Szene aufgegriffen. Sprachgewandt lässt der Autor dabei seine beiden Hauptfiguren durch die Handlung gehen, um letztlich den Mord des Genetikprofessors Horitsch aufzulösen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen