Franziska Schmitt Tausche Alltag gegen Leben

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(5)
(4)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tausche Alltag gegen Leben“ von Franziska Schmitt

Karriere, Freunde, Großstadtleben – eigentlich läuft alles ganz prima für die Mittdreißigerin Franziska Schmitt. Wenn da nicht dieses Gefühl wäre, die Sorge, dass das jetzt schon alles war. Und so fasst sie den mutigen Entschluss, ein Jahr lang alleine durch Asien zu reisen, um Antworten auf ihre Fragen zu finden. Kurzerhand kündigt sie nach über zehn Jahren ihren Job, löst die Wohnung auf und verabschiedet sich von Familie und Freunden. Doch sie ahnt nicht, wie sehr diese Reise ihr Leben auf den Kopf stellen wird.

Naja. Eher langweilig geschrieben. Da habe ich schon bessere Reisegeschichten gelesen.

— Janina84

Wundervoll authentisch geschrieben. Am liebsten würde man selbst direkt auf eine Weltreise aufbrechen.

— Michaela11

Eat Pray Love 2.0 - Franzi will einen neuen Impuls für ihr Leben während ihres Asien Jahr finden und bekommt einen Lebenspartner.

— Dunkelblau

Super Buch, in 2 Tagen ausgelesen, wird nie fad!!!

— SanKa

Stöbern in Biografie

Der Serienkiller, der keiner war

Saubere Rechercheleistung, verpackt in einen spannenden Bericht über die menschlichen (therapeutischen) Abgründe

Avila

Alles wie immer, nichts wie sonst

So ein tolles Buch! Ich bin selbst betroffen und fand es unglaublich, wie Julia alle ihre Gefühle und Gedanken in Worte gefasst hat. :)

KleineNeNi

Believe the Hype!

Ein Buch für alle Football- Fans in Deutschland, an dem Coach kommt man da nicht vorbei.

campino246

Unorthodox

Eine bemerkenswerte Geschichte in einem stellenweise holprigen Erzählstil.

Gegen_den_Strom_lesen

Zum Aufgeben ist es zu spät!

Sehr lesenswert!

Wedma

"Ich mag, wenn's kracht."

Ein Buch für Fans von Jürgen Klopp und dessen Trainerstil, das allerdings für den Kenner nicht viel Neues bereithält.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leider etwas banal

    Tausche Alltag gegen Leben

    Streiflicht

    05. August 2017 um 15:13

    Auf dieses Buch war ich sehr gespannt, aber dann leider enttäuscht. Die Beschreibung auf dem Klappentext gefiel mir gut und ich hatte mir mehr von dem Buch versprochen, als es dann gehalten hat. Ich fand den Anfang noch ganz gut und auch die Überlegungen, die die Autorin Franziska Schmitt anstellt, bevor sie den großen Schritt wagt. Aber nach und nach hat sich das Buch leider in Banalitäten verloren. Es klingt als würde die Autorin einer Freundin im Detail alles erzählen, was passiert ist. Manches hätte ich gar nicht so genau wissen müssen, interessanter wären für mich Details in der Reisevorbereitung oder ähnliches gewesen. Vieles fand ich sehr vereinfacht dargestellt und auch ihre Gedanken konnte ich nicht immer nachvollziehen. Klar fühlt man sich gut, wenn an auf Reise ist, aber einfach nur zu denken „Ich mag nicht mehr nach Deutschland in meinen Alltag zurück, ich bleibe dann einfach mal in Asien“, das war mir zu blauäugig. Und die Liebesgeschichte fand ich zwar schön, aber zu sehr im Vordergrund. Letztlich wird sich dann ja auch selbst untreu, weil sie fast nur noch auf Bali bei Stephen weilt. Indien gibt sie überhaupt keine Chance – das fand ich sehr traurig, auch weil ich selbst Indien als wunderschönes Land mit vielen tollen und liebenswürdigen Menschen erlebt habe. Insgesamt hätte man meiner Meinung nach sehr viel mehr aus dieser Geschichte machen können. Leider ist aber der Schreibstil nicht sonderlich gut und auch die Geschichte leider etwas banal. Ich hatte mir mehr Seelenleben und geistige Erkenntnisse gewünscht. Schade.  

    Mehr
  • Tausche Alltag gegen Leben

    Tausche Alltag gegen Leben

    Lesezeichen16

    28. June 2017 um 14:46

    „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum“ In dem Buch Tausche Alltag gegen Leben erzählt die Autorin Franziska Schmitt von ihrer Reise in ein neues Leben. Obwohl sie eine tolle Familie, nette Freunde und einen gutbezahlten Job hat, merkt sie immer öfter, wie sie Tag für Tag unzufriedener wird. Daraufhin beschließt sie eine Auszeit zu nehmen und kündigt Wohnung und Job. Auf der geplanten und langen Asienreise erhofft sie sich auf all ihren Lebensfragen eine Antwort zu bekommen. Doch ihre Reise verläuft anders als geplant, denn sie findet ihr großes Glück. Der flüssige und bildhafte Schreibstil der Autorin zieht den Leser sofort in ihrem Bann. Die detaillierten Beschreibungen der asiatischen Kulisse lassen ihn mitreisen und dadurch entsteht das Gefühl, als ob man selbst vor Ort wäre. Franziska Schmitt berichtet ungeschminkt von ihren Reiseereignissen. Egal, ob es positive oder negative Erlebnisse sind, alles findet in diesem Roman seinen Platz und so sollte es auch sein. Grandios, wie sie ihre Gefühlswelt eingefangen und wiedergegeben hat. Diese Geschichte handelt von Ängsten, Mut, Glaube, Heimweh, Freundschaften, Familie und der Liebe. Man fiebert, leidet und verliebt sich. Ein Buch das Mut macht, seine alten Gewohnheiten mal beiseite zu schieben, um etwas Neues zu erleben oder sich zu hinterfragen. Wer bin ich? Wo stehe ich und wo führt mein Weg noch hin? Für mich war es eine interessante Reise und wer weiß, vielleicht erzählt Franziska Schmitt noch einmal von ihrem neuen Leben.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Tausche Alltag gegen Leben von Franziska Schmitt

    Tausche Alltag gegen Leben

    melissa

    via eBook 'Tausche Alltag gegen Leben'

    nicht lustig. nicht interessant. nicht fesselnd. nicht informativ. nicht berührend. nicht spannend. kurzum: nicht lesenswert!

    • 2
  • Buchverlosung zu "Tausche Alltag gegen Leben" von Franziska Schmitt

    Tausche Alltag gegen Leben

    Tasmetu

    Hallo meine Lieben :)

    Auf meinem Blog gibt es aktuell ein ganz besonderes Gewinnspiel :)
    Ich habe nämlich 100 FB Likes und 50 YouTube Abos und wollte mich mit einem Gewinnspiel bei euch bedanken :)
    Dafür habe ich insgesamt 6 unterschiedliche Bücher zu 3 Buchpaketen zusammengestellt :)
    Alle weiteren Infos findet ihr auf meinem Blog:
    http://wp.me/p5aiIx-Dh

    Dort könnt ihr dann auch teilnehmen :)

    • 3
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, damit all unsere wunderbaren ungelesenen Bücher nicht länger ein trauriges Dasein in den Regalen fristen müssen: Die große LovelyBooks SuB-Abbau-Challenge 2014 Ihr möchtet etwas dagegen tun und auch mal wieder Bücher lesen, die vielleicht schon länger ungelesen im Regal stehen? Ihr braucht eine Entscheidungshilfe dabei, was ihr 2014 lesen sollt? Dann haben wir jetzt die perfekte Lösung für euch. Macht mit bei dieser Challenge, lest im kommenden Jahr 12 Bücher von eurem SuB, die jemand anderes für euch aussucht, und entdeckt so "alte" Buchschätze ganz neu! Die Regeln Meldet euch bis zum 21. Dezember 2013 für diese Challenge an! Schreibt für eure Anmeldung hier einen Kommentar mit einem Link zu einem Regal eurer ungelesenen Bücher bzw. eures SuBs hier bei LovelyBooks! Verratet außerdem, wie viele Bücher vom SuB ihr in einem Jahr schaffen möchtet (mindestens 12, gern aber auch mehr, wenn ihr euch das zutraut)! Euer SuB sollte mindestens 25 Bücher umfassen, damit auch etwas Auswahl vorhanden ist. Am 22. Dezember bekommt ihr je einen Teilnehmer von mir zugelost, für den ihr 12 (oder mehr) Bücher vom SuB aussucht, die derjenige 2014 lesen soll. Bitte postet bis spätestens 31.12. hier im Thema die Bücher, die ihr für euren SuB-Abbau-Partner ausgewählt habt. Wenn es jemand verpasst, werde ich spontan selbst die Bücher auswählen, damit jeder weiß, was er 2014 lesen kann. Ab 01.01.2014 geht es dann richtig los - die Bücher, die für euch ausgesucht wurden, können ab diesem Zeitpunkt gelesen werden. Wenn ihr ein Buch beendet habt, sagt hier Bescheid und schreibt gern auch eine Rezension oder eine Kurzmeinung auf der Buchseite zum Buch. Wir sind sicher alle neugierig, wie es euch gefallen hat :) Ihr habt die Anmeldephase verpasst? Kein Problem, schreibt einfach trotzdem hier, wenn ihr noch später einsteigen möchtet und sobald wir mehrere Nachzügler haben, verlose ich wieder neue Partner, die für euch Bücher auswählen. Unter allen Teilnehmern, die ihr Ziel von 12 (oder mehr) Büchern erreichen, verlosen wir eine schöne Überraschung, die jedoch nicht aus Büchern bestehen wird. Wir wollen den SuB ja nicht wieder in die Höhe treiben ;-) Ihr habt Fragen zum Ablauf, den Regeln etc. - dann fragt am besten direkt hier in einem Beitrag und ich antworte schnellstmöglich. Teilnehmer: AefKaey, (3) Ajana, (2) Anendien (5/15) angiana, Anneblogt, Annilane, (2) battlemaus, (5/20) Bellchen, (2/20), Birnchen (0/14) Bluebell2004,  (2) BluevanMeer, (6/12) books4life, bookscolorsandflavor, (6/16) Buchrättin, (1) Buechermaus96, (1) Büchernische (0/12) Buecherwurm1973, (1/15) Carina2302, carooolyne, Caruschia, celynn, (4/15) christiane_brokate, CitizenWeasel, Clairchendelune, Clouud, Code-between-lines, Daniliesing, (1/18) Desaris,, die_moni (0/12) Dunkelblau, (4/15) Eatacatify, (2) eighttletters, (3) elena2607, (2/12) Elfendy, (9/24) Emma.Woodhouse, Eskarina*, (1) Fanny2011, (7/18) FantasyDream, Fay1279, (5) Federchen, (1/18) fireez, franzzi, (2) frozenhighways, (4/15) Ginger1986 (1/12), grinselamm (1/12) Gruenente, (2) HarIequin, (2), Hello-Jessi (0/35) irishlady, jana_confused (7/12) janaka, Jeanne_Darc, (6/20) jess020, (1) Juliaa, Julia_Ruckhardt, justitia, (2) kabahaas, Kajaaa, (0/12) Kanujga, (5/20) Karokoenigin, (3/20) Katesbooks, KatharinaJ, (4/12) kathrineverdeen, , katrin_langbehn (0/14) Kendall, (9/20), Kirschbluetensommer (0/12) kiwi_,  Kleine1984, (4/10) Kleines91, (11/15) kolokele, (1) kornmuhme, (1) Krisse, (2) kugelblitz85, Kurousagi, LaDragonia, (6/12) LadySamira091062, LaLecture, Larischen, (4) Leochiyous, , Leopudding (0/15) LeseAlissaRatte, lesebiene27 (1/20 Leselotteliese, (1) Lesemaus85, (1) Lialotta, LibriHolly, (1/12) Lilawandel, (6/15) Lilli33, (11/18) lilliblume, (4) lisam, (11/20) Literatur, (1/20) Lizzy_Curse, Loony_Lovegood, (2) Lovely_Lila (0/12) LuluCookBakeBook, (1) Lumpadumpa (0/12) Lyiane, (3) mamenu, (1) Manja82, (4) manu2581 (5/25) mareike91, (3), maristicated (0/12) mecedora, (1) merlin78, (5/12) MiHa_LoRe, (5) Mikki, (4/12) milasun, minnimaus, (1/12) Mira123, (1) MissMisanthropie, (4/12+1) MoniUnwritten, moorlicht, Moosbeere, (4/12) Morrighan, Naddlpaddl, (2) NaGer, (1) Nancymaus, (5/12) Ninasan86, Niob, (2/12) Normal-ist-langweilig, (6/12) NussCookie, (4/13) oOVioOo, pamN, (2/15) paschsolo, (12/12) passionelibro, (3/12) Philip, Phini, problembaum, (0/12) Queenelyza, (11) Rine, (5) RinoaHeartilly, Ritja, , Robsi (0/16) Rocio, (4/20) Roxy Malon, Salzstaengel, (1) samea, Schlehenfee, (7/12) schokoloko29, (4/12) SchwarzeRose, sechmet, (2/12) Seelensplitter, (3) sKy, (8/20) Sommerleser, (4/12) Starlet, sternblut, (2) sugarlady83, (3) summi686, (5/25) Sunny Rose, Sunny87, Sunshine_Books, (5/20) supertini, (1/12) Sweetybeanie, (5/12) Synic (0/12) The iron butterfly, (3/12) Tiana_Loreen, (1/15) Tini_S, (4/12) Tintenelfe, (2) viasera, (4/15), weinlachgummi (3/12) werderaner, (3) Wiebkesmile, (1) Wildpony, World_of_tears91, xXeflihXx, (1) Yvonnes-Lesewelt, (1) Zidisbuecherwelt, Zuellig, (5)

    Mehr
    • 2011
  • Eat Pray Love 2.0

    Tausche Alltag gegen Leben

    Dunkelblau

    03. August 2014 um 10:50

    Franziska Schmitt wird immer unzufriedener mit ihrem Job und stellt alles in Frage. War es das jetzt? Läuft mein Leben jetzt so weiter? Richtig glücklich war sie lange nicht mehr und zieht sich auch von Freunden und Familie immer weiter zurück. Bei einer Reise in die Monogolei wird Franzi dann klar was sie aus ihrer Krise reißen könnte: Alle Verpflichtungen in Deutschland aufgeben und ein Jahr durch Asien reisen! Nach vielen Überlegungen, Recherchen und Organisation tritt sie dann auch ein Jahr später ihre Reise in Indonesien an. Zunächst klappt das „sich einfach treiben lassen“ auch ganz gut, aber dann trifft sie den 20 Jahre älteren Australier Stephen. Es ist gleich ein großes Vertrauen und eine Verbinndung zwischen den beiden, so dass Franzi ihn auf Bali besucht und die zwei ein Liebespaar werden. Wer jetzt denkt „…das kommt mir doch bekannt vor…“, der sieht sicher die Parallelen zu „Eat pray love“. Richtig, auch hier versucht sich eine Frau auf einer langen Reise wieder selbst zu finden, die ihr nicht nur neuen Lebensmut sonder auch eine neue Liebe bringt. Ich hatte dieses Buch eigentlich in Erwartung eines interessanten Reiseberichts gekauft. Über Indonesien, Nepal, Bali und Indien erfährt man auch ein bisschen, aber letztlich steht eher Franzi und ihre Entscheidungsfindung im Mittelpunkt. Manchmal haben mich ihre Gedankengänge auch etwas ins Grübeln über mich selbst gebracht. Fazit: Ich hatte etwas anderes erwartet, aber das gebotene war auch nicht schlecht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks