Franziska Sperr

 4 Sterne bei 11 Bewertungen

Lebenslauf von Franziska Sperr

Franziska Sperr studierte Politikwissenschaft und arbeitet heute als freie Journalistin, Übersetzerin und Autorin. 1995 erschien ihre sehr erfolgreiche Romanbiographie über die Schwabinger Gräfin Franziska von Reventlow und 2005 veröffentlichte der Knaus Verlag ihr Buch "Stumm vor Glück". Sie lebt mit ihrer Familie am Starnberger See.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Franziska Sperr

Cover des Buches Das Revier der Amsel (ISBN: 9783940813121)

Das Revier der Amsel

 (3)
Erschienen am 28.07.2008
Cover des Buches Stumm vor Glück (ISBN: 9783442736096)

Stumm vor Glück

 (2)
Erschienen am 05.02.2007
Cover des Buches Zuflucht in Deutschland (ISBN: 9783596298006)

Zuflucht in Deutschland

 (1)
Erschienen am 16.03.2017

Neue Rezensionen zu Franziska Sperr

Cover des Buches Zuflucht in Deutschland (ISBN: 9783596298006)Alaiss avatar

Rezension zu "Zuflucht in Deutschland" von Josef Haslinger

Widerstand der Worte
Alaisvor 3 Jahren

Wenn ich an Schriftsteller im Exil denke, fallen mir unweigerlich so viele, von mir heißgeliebte deutsche Autoren wie Stefan Zweig oder Ernst Maria Remarque ein, die vor dem Verbrecherregime der Nazis fliehen mussten. So freute ich mich sehr zu erfahren, dass heute durch das Writers-in-Exile-Programm des deutschen PEN mithilfe von Stipendien verfolgte und bedrohte Schriftsteller und andere Meister des Wortes in Deutschland Zuflucht finden können, auch wenn es hierfür offenbar leider nur wenige Plätze gibt.

Die in diesem Buch versammelten Textformen einiger dieser Autoren – Erzählungen, Berichte, Gedichte – sind so unterschiedlich wie die Herkunftsländer: Simbabwe, Syrien, Tunesien, Georgien, Vietnam, ... Ihnen allen gemeinsam ist, dass vor den Texten eine eingehende Präsentation des Autors und der Geschichte seiner Verfolgung bzw. Flucht erfolgt. Sehr sympathisch finde ich auch im hinteren Teil die kurzen Präsentationen der Übersetzer und Herausgeber, eine lobenswerte Anerkennung ihrer Arbeit .
In den Texten geht es um das Ankommen und das Sichzurechtfinden in dem noch fremden Land, aber oft auch um den Blick zurück, um schwierige Verhörsituationen, ständige Bedrohung, Angst ...
Dabei hat der deutsche Leser auch Gelegenheit, gewisse deutsche Verhältnisse einmal aus einem anderen Blickwinkel heraus völlig neu zu bewerten. Sehr erheiternd fand ich jedenfalls: "Das deutsche Eisenbahnnetz ist sehr effizient. Die Züge sind normalerweise pünktlich." (aus: Maxwell Sibanda: "Exotisches Deutschland. Reise eines afrikanischen Journalisten durch die Event- und Partyszene", S. 172) Vielleicht sollte ich der Bahn gegenüber nicht immer so kritisch sein ...
Ein lesenswertes, vielstimmiges Zeugnis der schrecklichen Intoleranz, zu der Menschen in der Lage sind, aber auch der Widerstandskraft der Gedankenfreiheit selbst unter den schwersten Bedingungen – sehr beeindruckend!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das Revier der Amsel (ISBN: 9783940813121)stories!s avatar

Rezension zu "Das Revier der Amsel" von Franziska Sperr

Rezension zu "Das Revier der Amsel" von Franziska Sperr
stories!vor 14 Jahren

Ein Tag im Leben zweier Schwestern – Klara in der
Psychiatrie, Sonja, die den Verkauf des Elternhauses
abwickelt. Eigentlich ein deprimierender Plot …
Franziska Sperr gelingt jedoch durch rasante
Perspektivwechsel ein sensibler und
beeindruckender Roman darüber, wie leicht man im
Leben aus der Kurve getragen werden kann.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks