Franziska Steffen Drachenschnee

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(9)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drachenschnee“ von Franziska Steffen

Die Leute vom Mondvolk brauchen den Segen einer Dracheneule, um erwachsen zu werden. Doch die geheimnisvollen Eulen sind sehr selten. Viele Jahre schon wurde keine mehr gesehen.

Tsuki ist ein Junge vom Mondvolk. Eigentlich ist er schon 19 Jahre alt, doch er besitzt immer noch den Körper eines Kindes. Zusammen mit seinem Freund Saru macht er sich auf, um eine Dracheneule zu finden und seine Kindheit damit endlich zu beenden ...

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Großartig, die Details, die liebevolle Ausgestaltung und nicht zuletzt die kritischen Worte zum Literaturbetrieb ;-)

Federfee

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Die graphische Umsetzung des Romans ist opulent, detailverliebt und auf jeder Seite des Buchs immer passend.

Flaventus

Paper Girls 3

es geht spannend weiter :)

reason

Sherlock 3

Wie immer toll!

_mrsjauk_

Sherlock 2

Spannend :)

_mrsjauk_

Walt Disneys Frohes Weihnachtsfest

Ich liebe es jedes Jahr aufs Neue zu Weihnachten nach Entenhausen zu schauen. Sehr gelungen! Ein Stück Kindheit.

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Drachenschnee" von Franziska Steffen

    Drachenschnee

    Abraxandria

    09. August 2011 um 13:52

    Drachenschnee von Franziska Steffen und Tina Lindhorst – mein erster Chibi! Chibis, das sind Mangas im Hosentaschenformat. Und für einen Preis von 1,95 Euro recht erschwinglich. Seit April 2007 gibt es diese Chibis bei Carlsen Manga. Die ZeichnerInnen kommen hier mal nicht aus Japan, sondern aus Europa. Drachenschnee ist total niedlich gemacht mit schönen Zeichnungen, die einen in eine fantastische Welt entführen. Es gibt da das Mondvolk, das Nebelvolk, Magier, Drachen und jene Menge merkwürdiger Gestalten. Zum Inhalt: Der 19-jährige Tsuki aus dem Mondvolk hat immer noch die Gestalt eines Kindes. Um endlich erwachsen zu werden, macht er sich mit seinem Freund Saru aus dem Nebelvolk auf, eine Dracheneule zu finden. Denn nur jene Dracheneulen können den Heranwachsenden des Mondvolkes ihren Segen geben, damit diese endlich erwachsen werden. Auf ihrer Reise begegnen sie vielen schrägen Kreaturen. Ein Abenteuer beginnt… Mir hat diese kleine Geschichte gut gefallen! Obwohl etwas kurz war sie dann doch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks