Franziska Trauth

Autorin von Letzte Hundstage, Rucksackschwimmer und weiteren Büchern.
Franziska Trauth

Lebenslauf von Franziska Trauth

Franziska Trauth, geboren 1946, stammt aus einem Thüringer Bauernhof in der Nähe Weimars, studierte Germanistik / Romanistik und arbeitete zuletzt als Studiendirektorin an einem Berliner Gymnasium. Sie lebt mit ihrem Mann, einem Theaterkritiker, am Rand von Berlin. Tochter und Sohn haben künstlerische Berufe. Veröffentlichungen u.a.: »Spätsommernachmittag«. Roman. R. G. Fischer Verlag, 1995; »ausgerechnet wahlverwandt«. Roman. Edition Octopus im Verlag Monsenstein und Vannerdat, 2012, 2. Auflage 2014; "Goethes Weimar". Gedichte. Edition Märkische LebensArt, 2014; "Rucksackschwimmer". Reisebilder. trafo Verlagsgruppe, 2017; "Wahlverwandt oder Gefährliche Liebschaften". Roman. trafo Verlagsgruppe, 3. Auflage, 2017; "Letzte Hundstage". Roman. trafo Verlagsgruppe, neue Fassung von "Spätsommernachmittag", 2017. Franziska Trauth ist Mitglied des Freien Deutschen Autorenverbandes Brandenburg.

Alle Bücher von Franziska Trauth

Rucksackschwimmer

Rucksackschwimmer

 (0)
Erschienen am 04.04.2017
Wahlverwandt oder Gefährliche Liebschaften

Wahlverwandt oder Gefährliche Liebschaften

 (0)
Erschienen am 04.04.2017
Letzte Hundstage

Letzte Hundstage

 (0)
Erschienen am 05.07.2017
ausgerechnet wahlverwandt

ausgerechnet wahlverwandt

 (0)
Erschienen am 24.06.2014

Neue Rezensionen zu Franziska Trauth

Neu
R

Rezension zu "ausgerechnet wahlverwandt" von Franziska Trauth

Goethes verbotene Liebe und das Lehrersein in zwei Gesellschaften
rike287vor 4 Jahren

Zwei Rezensionen bei Amazon hatten meine Neugier geweckt auf den Roman von Franziska Trauth "ausgerechnet wahlverwandt", dessen zweite Auflage im Juni 2014 erschienen ist. Die Autorin hat es tatsächlich in ungewöhnlicher Weise geschafft, die Themenkreise um Goethes verbotene Liebe und das Lehrersein der Ich-Erzählerin in zwei Gesellschaften lebendig, spannend und in nachvollziehbaren Bildern miteinander zu verbinden. Gerade in letzter Zeit hat diese Thematik an Brisanz gewonnen, da sich immer mehr Germanisten (u.a. auch Wilhelm Solms) den Thesen des Goetheforschers und Juristen Ghibellino um Goethes Liebesgeheimnisse anschließen entgegen der Haltung der Goethegesellschaft. Im Übrigen könnte das Buch eine wahre Fundgrube für Lehrer und Abiturienten sein.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Franziska Trauth wurde am 16. August 1946 in Großhettstedt (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks