Franziska Wulf

 4.1 Sterne bei 254 Bewertungen
Autor von Die Steine der Fatima, Das Rätsel der Fatima und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Franziska Wulf

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Steine der Fatima (ISBN: 9783426620786)

Die Steine der Fatima

 (66)
Erschienen am 01.04.2002
Cover des Buches Das Rätsel der Fatima (ISBN: 9783426622278)

Das Rätsel der Fatima

 (60)
Erschienen am 01.02.2003
Cover des Buches Das Auge der Fatima (ISBN: 9783426624708)

Das Auge der Fatima

 (50)
Erschienen am 01.02.2004
Cover des Buches Verschwörung in Florenz (ISBN: 9783426626924)

Verschwörung in Florenz

 (21)
Erschienen am 01.02.2005
Cover des Buches Die Wächter von Jerusalem (ISBN: 9783426626931)

Die Wächter von Jerusalem

 (18)
Erschienen am 01.10.2005
Cover des Buches Die Feuer von Córdoba (ISBN: 9783426626948)

Die Feuer von Córdoba

 (14)
Erschienen am 01.07.2006

Neue Rezensionen zu Franziska Wulf

Neu

Rezension zu "Die letzten Söhne der Freiheit: Historischer Roman" von Franziska Wulf

von ganzem Herzen frei sein
Sonthovor einem Jahr

Das Buch nimmt uns mit in die Zeit der Römer und Kelten. Die Römer haben Britannien besetzt.In der Zeit bahnt sich zwischen dem Kelten Duncan und der Tochter der Verwalters von York, Cornelia, eine Liebesgeschichte an.


Die Römer nahmen Duncan gefangen und brachten ihn nach York. Hier ist seine Chance gekommen, als er Cornelia, der Tochter des römischen Verwalters, das Leben rettet. Sie verlieben sich  Hals über Kopf  ineinander.


Allerdings werden ihnen viele Steine in den Weg gelegt. Missgunst und Neid sind an der Tagesordnung. Für Duncan steht auch seine Freiheit auf dem Spiel.Ihm gelingt die Flucht nach Caledonien. Cornelia  folgt ihm später nach. Hier kommt es zu alles entscheidenden Schlacht.


Die Autorin hat die Grausamkeiten und Intrigen der damaligen Zeit realistisch beschrieben. Gut und Böse gibt es auf beiden Seiten. Die Figuren wirken ambivalent und autark ausgestaltet. Die Handlung wechselt zwischen ruhigen Szenen und actionreichen Partien ab. Die Spannung bleibt weitgehend erhalten.Die in den Roman eingearbeiteten  mystischen Elemente passen gut zum Keltentum.


Fazit: Das Buch erreichte mich nicht richtig. Lag es an der nicht ausreichenden Recherche, den zum Beispiel zweifelhaften Namen der Kelten? Oder ist es der fehlende Tiefgang? Mein Anspruch an historische Romane liegt höher.











Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Die letzten Söhne der Freiheit: Historischer Roman" von Franziska Wulf

Ein Kelte und sein Kampf für die Freiheit
Hanna_Poreppvor einem Jahr

Der Kelte Duncan wird nach einer Schlacht gefangen genommen und gerät in die Hände der Römer. In Gefangenschaft verliebt er sich in die Römerin Cornelia. Doch für sein Glück und seine Freiheit muss Duncan kämpfen...


Eigentlich hat die Geschichte Potenzial und ist recht spannend geschrieben. Auch die Beschreibungen der damaligen Zeit sind der Autorin gut gelungen und es ist interessant, diese Epoche zu entdecken. 

Leider kommen in dem Buch jedoch zu viele Fehler vor. Bereits auf den ersten Seiten häufen sich die Rechtschreibfehler und es wird konsequent in der alten Rechtschreibung geschrieben. Darüber könnte ich ja noch hinwegsehen, allerdings kommen auch eine Menge logischer Fehler vor, die einen immer wieder aus der Geschichte reißen und damit einiges an Spannung verderben.

Zu allem Überfluss verhalten sich auch die Protagonisten zeitweise sonderbar und handeln nicht nachvollziehbar. Das macht es einem schwer, sie zu mögen und mit ihnen mitzufiebern. 

So kann ich leider nicht mehr als drei Sterne geben und auch keine wirkliche Leseempfehlung geben. Schade, mit etwas mehr Überarbeitung hätte es wirklich ein guter Roman werden können.

Kommentieren0
3
Teilen
L

Rezension zu "Die letzten Söhne der Freiheit: Historischer Roman" von Franziska Wulf

Solide aber vorhersehbar
Lennavor einem Jahr

Im historischen Roman "Die letzten Söhne der Freiheit" geht es um den historischen Konflikt zwischen Römern und Kelten in Britannien. Im Mittelpunkt des Geschehen steht Duncan, der Sohn eines keltischen Stammesfürsten, der schon in seiner Kindheit grausame Erfahrungen mit den römischen Besetzern machte. Der Konflikt ist damit vorprogrammiert und es gibt einige Kämpfe und Schlachten. Die Grundidee des Buches ist gut angelegt und ich hatte hohe Erwartungen als ich mit der Lektüre angefangen habe. Leider wurde ich diesbezüglich ziemlich enttäuscht. Die Figuren bleiben leider alle etwas platt und oberflächlich und viele Handlungen und Geschehnisse waren vorhersehbar.  Besonders die Liebesgeschichte zwischen Duncan und einer Römerin war sehr Klischee behaftet und wenig originell. So plätschert die Handlung etwas dahin und man weiß als Leserin im Grunde schon, was als nächstes passieren wird. Wer eine unaufgeregte und etwas vorhersehbare Geschichte sucht, ist hier definitiv an der richtigen Stelle!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die letzten Söhne der Freiheit: Historischer Roman

Wenn dich historische Liebesgeschichten interessieren, dann ist diese von Duncan und Cornelia ein Muss für dich. Eine Liebe zwischen vermeintlichen Feinden, bedroht durch eine Geschichte aus der Vergangenheit.


Klingt interessant?

Dann bewirb dich jetzt für die Leserunde!

Herzlich willkommen zur Leserunde zum historischen Roman "Die letzten Söhne der Freiheit" von Franziska Wulf!


Wir freuen uns auf eure Rezensionen!


Viel Freude beim Lesen!

91 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Community-Statistik

in 175 Bibliotheken

auf 11 Wunschzettel

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks