Neuer Beitrag

FraukeBesteman

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo zusammen,
mein Name ist Frauke Besteman, und ich bin die Autorin dieser Novelle. Ich stelle zwar nur fünf Taschenbücher zur Verfügung, aber wenn ihr Euch bei mir meldet, kann ich Euch auch ein ebook anbieten, von denen es 25 Stück gibt.

Viele Grüße
Frauke

Hier ist der Klappentext:
Als Christine Blake bei Nachforschungen ihres Autounfalls mit Todesfolge auf den charmanten, gut aussehenden Anwalt Thomas Preston trifft, entdeckt die junge, zurückhaltende Steuerfachangestellte ganz neue Seiten an sich, mit denen es ihr sogar gelingt, sich gegen den Liebling ihrer Eltern durchzusetzen: ihre kleine Schwester Sandra, eine erfolgreiche Ballerina.
Obwohl Thomas und sie anfangs lediglich telefonieren, sprühen zwischen ihnen die Funken und ihr Leben dreht sich mehr und mehr ausschließlich um ihn, dem Mann ihrer Träume, den sogar ihre Eltern unbekannter Weise lieben.
Wäre da nur nicht das Problem, dass es Thomas bester Freund Lukas Rainier ist, den Christine auf ihrem Gewissen zu haben glaubt, und dass die Silvesterfeier, auf der Tom sie seiner Familie vorstellen will, darin endet, dass sie an ihrem eigenen Verstand zweifelt.

Autor: Frauke Besteman
Buch: Zwei halbe Leben

melanie1984

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich habe mir auf amazon gerade den Kurzinhalt durchgelesen und bin echt neugierig geworden. Gerne wäre ich bei der Leserunde dabei!

Nelebooks

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Den Klappentext habe ich auch über Amazon gelesen. Ich bewerbe mich für ein Printexemplar.

Beiträge danach
45 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

FraukeBesteman

vor 11 Monaten

@melanie1984

Vielen lieben Dank, ich werde mir das noch einmal ansehen!

FraukeBesteman

vor 11 Monaten

@Angelika123

Liebe Angelika, vielen lieben Dank! Es freut mich sehr, dass Dir meine Geschichte so gut gefallen hat und auch, dass Du Dich von den Fehlern nicht hast abschrecken lassen und diese auch Deine Bewertung hast beeinflussen lassen. Danke!

Schnuck59

vor 11 Monaten

Hallo Frauke,
wie in meiner Rezension beschrieben hat mich die Geschichte irgendwie verwirrt. Ich würde mich freuen, wenn du hier etwas über deine Gedanken zu dieser Novelle schreiben würdest. Vielleicht ist das eine Möglichkeit die Kernaussage der Geschichte besser zu verstehen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Frauke-Besteman/Zwei-halbe-Leben-1324550386-w/rezension/1361238420/

FraukeBesteman

vor 11 Monaten

@Schnuck59

Hallo Schnuck,
gerne würde ich Dir helfen, die Geschichte besser zu verstehen, aber Du machst in Deiner Rezension nicht klar, was genau für Dich verwirrend war, abgesehen von "zweiter Monat" und Januar, was nicht hätte passieren dürfen. Natürlich finden Prolog und Epilog im Januar und im "hier und jetzt" der Geschichte statt, während die Kapitel eine Rückblende darstellen, als Christine die letzten Monate rekapituliert um eine Entscheidung zu treffen.

Ich habe mit Absicht keine Erklärung zu meiner Novelle geschrieben, weil ich dem Leser nichts wegnehmen will, deswegen bleibt auch das Ende offen. Angelika hat allerdings in Ihrer Rezension mit der "Lehre" des Buches ins Schwarze getroffen. https://www.lovelybooks.de/autor/Frauke-Besteman/Zwei-halbe-Leben-1324550386-w/rezension/1361186246/

Gerne sage ich aber noch etwas mehr dazu, daher: ACHTUNG:
Spoiler voraus - nicht weit erlesen, wer nichts verdorben haben will!

Bezüglich der Interpretation des Covers z.B. ist diese zwar schön, stellt aber nicht die kühle und warme Seite des Lebens dar, sondern die beiden "Realitäten" die Christine während des Buches wahrnimmt, bzw. in denen sie lebt.
Das Buch stellt eine Kritik gegenüber der Lebenseinstellung dar, dass man nur über einen Partner mit gewissen Merkmalen einen Selbstwert erhält. Die Beziehung mit Thomas ist eine solche, die zwar den Wunschvorstellungen von Christine, bzw. dem was ihr beigebracht wurde, entspricht, sie aber nicht ermutigt ihre Träume zu verfolgen und "ihr Leben zu leben".
Genau das wird von Lukas angesprochen, der sein Leben so lebt, wie er es sich wünscht.

Schnuck59

vor 11 Monaten

Beitrag einblenden
@FraukeBesteman

Danke für deine Ausführungen. Mich haben unter anderem die übersinnlichen Anteile verwirrt.

FraukeBesteman

vor 11 Monaten

@Schnuck59

das lässt sich ja leider nicht vermeiden :)

Nelebooks

vor 11 Monaten

Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte!

Meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Frauke-Besteman/Zwei-halbe-Leben-1324550386-w/rezension/1363035188/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks