Neuer Beitrag

Loewe_Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ach du heilige Ölsardine!

Der Loewe Verlag stellt 25 Exemplare von „Winston – Ein Kater in geheimer Mission“ von Bestsellerautorin Frauke Scheunemann für eine Vorab-Leserunde zur Verfügung.

Zum Inhalt:

So ein Katerleben ist herrlich!, findet Winston. Man kann den ganzen Tag gemütlich auf dem Sofa herumliegen und Geflügelleber mit Petersilie futtern. Lecker!
Doch als Winstons Herrchen eine neue Haushälterin einstellt, die mit ihrer Tochter in die Wohnung einzieht, ist es aus mit der Ruhe: Kira und ihre Mutter haben nämlich jede Menge Probleme im Gepäck, und bevor sich Winston versieht, steckt er mitten in einem echten Kriminalfall … und kurz darauf auch noch im Körper eines Mädchens! Hilfe!!!

Seid ihr neugierig, wie es mit Kater Winston weitergeht? Dann beantwortet bis zum 29.07.2013 folgende Frage und gewinnt ein Exemplar von „Winston – Ein Kater in geheimer Mission“ für die Leserunde.

Was würdet ihr tun, wenn ihr einen Tag im Körper einer Katze stecken würdet?


Hier könnt ihr schon einmal einen Blick in die Leseprobe werfen:
>> zur Leseprobe (PDF)

Das Buch für kleine und große Katzenfans ab 11 Jahren erscheint am 15.08.2013. Mitlesende Kinder sind natürlich herzlich willkommen!

Zum Hörbuch von DAV wird es übrigens ab 5. August auch noch eine Hörrunde geben.


Außerdem läuft momentan bei Loewe ein Katzen-Fotowettbewerb und es gibt exklusive Winston-Pakete zu gewinnen:
>> zum Katzen-Fotowettbewerb
>> zur Loewe-Facebookseite

Autor: Frauke Scheunemann
Buch: Winston - Ein Kater in geheimer Mission

Loewe_Verlag

vor 4 Jahren

Fragen an die Autorin

Frauke Scheunemann ist noch bis zum 5. August im Urlaub, danach beantwortet sie gerne eure Fragen!

Talitha

vor 4 Jahren

Ich würde gerne mitlesen. Ich liebe Katzenromane (Lieblingskater bislang ist Francis).

Wenn ich eine Katze wäre, würde ich mir die Gärten der Umgebung angucken, den blöden Schäferhund von gegenüber ärgern, auf die Wiese gehen und Mäuse jagen und ansonsten die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. ;-)

Beiträge danach
482 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Waldschrat

vor 4 Jahren

4. Leseabschnitt: Seite 138 - 184
Beitrag einblenden

Das mit den Polizisten fand ich zunächst erstmal nicht fair: "Oh, der Name sagt mir was, eine saubere Familie"... Da biste ja schon unten durch :(
Trotz der fiesen Aktion von Leonie findet Kira den Kontakt zu Tom und Pauli schlecht, weil diese "out" sind. *seufz* zum Glück war mir schon klar, dass wir hier ein pädagogisch wertvolles Buch haben und so habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es bei der richtigen Kira dann irgendwann noch mal klick macht! (denn eigentlich war sie ja selbst out...)
Aber zum Glück ist dann noch alles gut gegangen, und es musste nur noch das letzte Problem bewältigt werden: der Rücktausch (damit das nämlich auch mit Odette klappt =^.^=)

Waldschrat

vor 4 Jahren

5. Leseabschnitt: Seite 185 - Ende
Beitrag einblenden

Ende gut, alles gut!
Obwohl ich ja sagen muss, dass ich Werner ernsthaft mit einbezogen habe. Aber hey, es ist ein Kinderbuch, also muss das meiste auch ohne Erwachsene klappen!
Ein sehr schönes Ende, ein Hoch auf die Freundschaft und ich freu mich schon auf Band 2!

Waldschrat

vor 4 Jahren

5. Leseabschnitt: Seite 185 - Ende
Beitrag einblenden

Synapse11 schreibt:
Mir hat gut gefallen, dass auf Wahrheit und Vertrauen unter Freunden hingewiesen wird. So können Teenager aus der spannenden Geschichte auch noch was für ihr persönliches Leben mitnehmen.

Jap! Ich mag pädagogisch wertvolle Kinder- und Jugendbücher ^^

rosali

vor 4 Jahren

4. Leseabschnitt: Seite 138 - 184
Beitrag einblenden

Ich bin so ein Fan von Winston und Kira.
Aber ehrlich das die beiden mit Tom und Pauli davon gekommen sind ist der totale Ausnahmefall .
In echt hätte das nie geklappt.
Aber trotzdem total Witzig einen Daumen hoch bis jetzt für das Buch.

Waldschrat

vor 4 Jahren

Fazit & Rezensionen

Mir ist jetzt erst aufgefallen, dass ich meine Rezi bei LB gar nicht veröffentlicht und verlinkt habe. Auf dem Blog ist sie nämlich schon seit 3 Wochen. Keine Ahnung, warum ich da so geschlafen haben :(((

http://www.lovelybooks.de/autor/Frauke-Scheunemann/Winston-Ein-Kater-in-geheimer-Mission-1050194477-w/rezension/1057601047/1057610684/

und auf dem Blog:

http://chaosqueeninaction.wordpress.com/2013/09/05/rezension-zu-winston-ein-kater-in-geheimer-mission-von-frauke-scheunemann/

rosali

vor 4 Jahren

5. Leseabschnitt: Seite 185 - Ende
Beitrag einblenden

Winston und Kira wollen jetzt wo sie Vadim besiegt haben wieder in ihre Körper hinein. Und Winston weiht Tom und Pauli ein und die glauben ihm sofort .Tom und Pauli wollen ihm helfen.

rosali

vor 4 Jahren

Fazit & Rezensionen
Beitrag einblenden

"Heilige Ölsardine" das ist warscheinlich Winstons Lieblingsspruch und für Winston als Kater auch ein berechtigter Spruch. Doch als Kira und ihre Mutter Anna bei Proffessor Hagedorn einziehen passieren dinge die niemand glaubt .Denn Kira und Winston tauschen Körper und Augenfarben.

Echt Super. Alle Sterne.

Neuer Beitrag