Frauke Schlieckau

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(4)
(2)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Ein Jahr in Venedig

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Reise durchs traumhafte Venedig!

    Ein Jahr in Venedig
    Goldstueck90

    Goldstueck90

    05. August 2015 um 12:41 Rezension zu "Ein Jahr in Venedig" von Frauke Schlieckau

    In zwei Wochen beginnt mein Italien-Urlaub und natürlich möchte ich mir Venedig anschauen. Da ich gern vorher etwas darüber lese und nicht so ganz unvorbereitet in die Stadt stolpern möchte, habe ich mir dieses Buch vorgenommen. Frauke Schlieckau berichtet eindrucksvoll von ihrem spannenden Auslandsjahr in Venedig und schildert atmosphärisch die dortigen Besonderheiten und Gepflogenheiten. Der sehr eigenwillige, besondere und romantische Charakter Venedigs kommt so sehr schön zum Vorschein. Ich mochte dieses Buch wirklich sehr ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • 'Venedig ist dort, wo ich nicht bin.' (Jean-Paul Sartre)

    Ein Jahr in Venedig
    sabatayn76

    sabatayn76

    26. January 2015 um 16:39 Rezension zu "Ein Jahr in Venedig" von Frauke Schlieckau

    Inhalt: Frauke Schlieckau beschließt, ein Jahr in Venedig zu verbringen, reist mit dem Zug von Berlin in die Lagunenstadt, findet eine erste Unterkunft in einem tristen Wohnheim und entdeckt nach und nach die Stadt und ihre Bewohner. In 'Ein Jahr in Venedig' erzählt sie von Kanälen und Patrizierhäusern, von Karneval und der Biennale, von Kirchen und Religion, von Hochwasser, Nebel und Schirokko, von der Serenissima und vorgelagerten Inseln, von Gondelfahrten und Vaporetto-Linien. Mein Eindruck: Ich zähle Venedig zu meinen ...

    Mehr
  • Wir sehen uns unterwegs! - "Ci vediamo in giro!"

    Ein Jahr in Venedig
    CHRISSYTINA

    CHRISSYTINA

    25. July 2014 um 15:03 Rezension zu "Ein Jahr in Venedig" von Frauke Schlieckau

    ...dieses Buch macht glücklich und melancholisch... ...es bringt einen dazu, sich sofort eine Fahrkarte nach Venedig kaufen zu wollen um diese wundervolle Stadt endlich mit eigenen Augen sehen zu können... Fraucke Schlieckau möchte für ein Jahr zum Studieren nach Venedig ziehen. Von ihrem Freund hat sie sich kurz vorher getrennt und so fühlt sie sich wirklich frei und ungebunden, als sie den Nachtzug nach Venedig besteigt. Ihre erste Bleibe ist ein streng geführtes katholisches Mädchenwohnheim, dassen Beschreibung eher an ein ...

    Mehr
  • Atmosphäre pur

    Ein Jahr in Venedig
    Eliii

    Eliii

    15. November 2013 um 13:24 Rezension zu "Ein Jahr in Venedig" von Frauke Schlieckau

    Frauke Schliekau studiert Literatur- und Kunstgeschichte und entscheidet sich dazu, ein Jahr ihres Studiums in Venedig zu verbringen. Ohne Frage ist Venedig ein ganz besonderer Ort, doch was entdeckt man, wenn man für ein Jahr dort lebt? Meine Meinung Es ist das erste Buch, das ich aus der „Ein Jahr in“ Reihe gelesen habe und ich bin restlos begeistert. Zusammen mit Frauke erlebt man verschiedenste Facetten des venezianischen Lebens, welches man als Tourist gar nicht ergründen kann. Von allem etwas, bringt die Autorin einem ...

    Mehr