Frauke Schuster Donaufeuer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Donaufeuer“ von Frauke Schuster

Im friedlichen Regensburg stürzt eine junge Araberin unter mysteriösen Umständen in den Tod. Wenig später wird die übel zugerichtete Leiche eines türkischen Taxifahrers im Park gefunden. Karim El-Bandary, Journalist wider Willen, erhält den Auftrag, die Hintergründe beider Fälle zu recherchieren und gerät dabei zusammen mit seiner Schwester Yasmina sehr schnell in ein schier undurchdringliches Gespinst aus Lügen und Gewalt, in dem es ihm zunehmend schwerer fällt, zu erkennen, wem er überhaupt noch trauen darf. Weshalb versuchen die selbsternannte Weißmagierin Catiana und der rechthaberische Biologe Wolf nicht nur, sich in seine Ermittlungen, sondern sogar in das Leben seiner Schwester zu drängen? Zu seiner Überraschung führen Karims Bemühungen ihn bald in völlig unterschiedliche Milieus: von einer brutalen Skinhead-Szene bis in die Welt der Banken und die Weißkragen-Etagen der Genforschung. Am härtesten jedoch trifft Karim die Erkenntnis, dass er bei diesem Fall mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird, die er seit Jahren erfolgreich zu verdrängen versucht: die Erinnerung an einen Sommer in Palästina.

Stöbern in Krimi & Thriller

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

AchtNacht

Durchaus spannend, habe aber nach der Buchbeschreibung von der Geschichte mehr erwartet.

Fraenn

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

Death Call - Er bringt den Tod

Wie schafft er es nur immer wieder, noch eins drauf zu setzen. Er wird einfach immer besser!

Ladyoftherings

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre. Der Dialekt hat mich leider beim Lesen sehr gestört

Fleur91

Wildfutter

kurzweilig und unterhaltsam

StephanieP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen