Frauke Tuttlies Am Rand der Erinnerungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Rand der Erinnerungen“ von Frauke Tuttlies

Da ist die alte Dame, die partout nicht ins Altersheim will; der Großvater, dem nach dem Tod seiner Frau nichts mehr schmeckt und dem nichts recht ist, bis er sich ein zweites Mal verliebt; die alte Zahnärztin, die während der Behandlung im Stehen einschläft oder auch der kauzig-cholerische, aber dennoch liebenswert virtuose Klavierlehrer. Wunderbar feinfühlige und poetische Geschichten über Senioren – lebendig, lebensecht und ehrfürchtig. Dieses Buch eignet sich zum Vorlesen und Verschenken für junge und alte Menschen.

manche der Geschichten sind ganz interessant

— MrsBenGurion
MrsBenGurion

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

Die Großmächtigen

Ein außergewöhnlicher Roman, der mich beeindruckt hat

Curin

Sieh mich an

Das ganz normale Familienchaos trifft auf ein „Etwas“, das das Leben der Protagonistin zerwirft.

killmonotony

Ein Gentleman in Moskau

Interessante Handlund durchsetzt mich langweiligen politischen Diskussionen

BuchHasi

Die goldene Stadt

Eine wunderbare Abenteuergeschichte über die Entdeckung von Machu Picchu. Hervorragend recherchiert, spannend und interessant geschrieben.

Daria87

Der Junge auf dem Berg

Eine herzzerreißende Geschichte darüber, was das Streben nach Macht mit einem kleinen Jungen anrichten kann.

Daria87

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen