Immer tiefer rein - BDSM

Cover des Buches Immer tiefer rein - BDSM (ISBN:B00DTXYBFU)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Immer tiefer rein - BDSM"

Saskia, eine junge Studentin, braucht unbedingt eine ordentliche Note, um in das nächste Semester zu kommen. Dafür würde sie alles tun, was Professor Peterson nur allzu gerne ausnutzt. Heftig nimmt er sich seine Studentin von hinten vor. Doch die Sache bleibt nicht ganz unbemerkt. Ein Fremder schießt heimlich Fotos und droht Saskia damit, die Bilder zu veröffentlichen. Irgendwie übt der Erpresser eine magische Anziehungskraft auf sie aus. Immer weiter wird sie in den Strudel seines dominanten Spiels gezogen. Immer fordernder werden seine sexuellen Aufgaben, die Saskia auf ihre neue Rolle als Masoweibchen und Sexstute im SM-Club vorbereiten sollen. Immer tiefer rein Fred B. Zwinger Ausgabe 2013 10.500 Worte BDSM, SM, Dominant, Devot, SM-Roman, M/F, F/F, Gangbang, Gruppensex, Demütigung, Unterwerfung, Sado-Maso, Lesbisch, Bi, Spanking, Vorführung, Abrichtung, Benutzung, Sklavin ... „Zeig mir endlich, was du kannst.“ Die Stimme des Mannes war kalt und unpersönlich. Saskia legte die Finger um den dicken, mit Adern verzierten Schaft. Dann beugte sie ihren Kopf nach vorne und ließ ihre Zunge über die fette Eichel kreisen. Langsam bearbeitete sie die Latte mit festen Bewegungen. Weit öffnete sie den Mund, um die Eichel einzusaugen. Wie geil es sie machte, diesen Schwanz mit dem Mund zu bearbeiten. Sie blickte kurz zu ihm hoch, dann blickte sie auf den Ledergürtel, der immer noch in seiner Hand war. „Wenn du nicht gut bist, peitsche ich dir deinen Arsch beim Blowjob solange aus, bis ich zufrieden bin.“ Verdammt, sein Schwanz wurde immer härter und härter, und doch war sein Tonfall so normal wie vorher. Konnte man den Typen denn gar nicht so geil machen, dass er ein bisschen die Kontrolle verlor? Saskia schluckte mehr von dem großen Ding und legte eine Hand um seine harten, mittelgroßen Hoden, um sie sanft zu streicheln. Endlich zeigte er Initiative. Er zog seinen Fuß zurück und stellte sich breitbeinig hin. Dann packte er ihren Kopf und hielt ihn fest. Die Schnalle des Gürtels drückte hart gegen ihren Kopf, das Leder berührte ihre Brüste. Langsam zogen sich seine Hüften zurück, um im letzten Moment vor dem Herausgleiten aus ihrem Mund kraftvoll zuzustoßen. Pfeilschnell rammte sich sein Schwanz tief in ihren Mund und verstopfte ihren Rachen. Saskia keuchte, stöhnte und Speichel lief aus ihrem Mund. Der Schwanz des Fremden war jetzt steinhart. Saskia gab ihr Bestes. Immer wieder versuchte sie, trotz des unglaublich dicken Eindringlings in ihrem Mund, ihre Zunge einzusetzen, um seine Eichel oder seinen Schaft zu züngeln. Immer wieder versuchte sie, ihre Mundarbeit auf ihre Handarbeit abzustimmen, aber es gelang ihr kaum. ... Weitere eBooks von Fred B. Zwinger Nehmt sie hart Zeig uns alles Einfach rein

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00DTXYBFU
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:37 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:07.07.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Erotische Literatur

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks