Knüppelhart - Vier BDSM-Romane in einem BAND

von Fred B. Zwinger 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Knüppelhart - Vier BDSM-Romane in einem BAND
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Knüppelhart - Vier BDSM-Romane in einem BAND"

Im Herbst geht es wieder los mit brandneuen Fred B. Zwinger E-Books. Bis dahin gibt es die älteren E-Books aus seiner Feder in einem Sammelband zum Sonderpreis. 4 BDSM-Romane zum Preis von einem. Die vier Kurzromane erschienen im Jahr 2011 und 2012 als Einzeltitel bei Amazon und liegen nun in einer Fred B. Zwinger Sammelausgabe vor. Bitte beachten Sie: Käufer der Sonderbände „Porntales Nr. 1“ und „Porntales Nr 3“ kennen schon zwei der hier präsentierten Romane. Einfach nur benutzt Vier BDSM-Romane in einem Band Fred B. Zwinger 46.000 Worte EINFACH REIN Mitzi, eine junge und erfolgreiche Businessfrau, wird nachts auf dem Weg nach Hause von einer Horde Männer aufgebracht. Die Kerle suchen gerade ein neues Opfer für ihre perfiden SM-Spielchen und Mitzi ist keine schlechte Wahl. Schlank, blond, attraktiv gerundet ist sie ein ziemlicher Hingucker. Also nehmen sich die Kerle des Weibchens auf alle erdenklichen und unerdenklichen Arten an. Ob zu dritt oder in großer Runde, ob mit gefesselten Armen oder fixiert auf einem frei schwebenden Gestell, die Männer finden viele Möglichkeiten, um in Mitzi möglichst einfach rein zu kommen. ZEIG UNS ALLES Alina will eigentlich nur ein paar Fotos für ihren Freund machen lassen, doch der Profifotograf ist alles andere als harmlos. Als Kenner entdeckt er sofort Alinas Potenzial, und mit Frauen ihres Schlages kann er ziemlich gut umgehen. Schnell frisst ihm die junge Büromaus aus der Hand, denn der Fotomann kann nicht nur beim Arschversohlen ziemlich überzeugend sein. Doch Alina ist für Georg Sander nur eine Schachfigur. Sein eigentliches Ziel ist Alinas Chefin Sophie Hallerson. Längst hat er seine Pläne hinsichtlich der überheblichen Frau gefasst, und Alina hilft ihm willfährig bei der Verwirklichung. IMMER TIEFER REIN Saskia, eine junge Studentin, braucht unbedingt eine ordentliche Note, um in das nächste Semester zu kommen. Dafür würde sie alles tun, was Professor Peterson nur allzu gerne ausnutzt. Heftig nimmt er sich seine Studentin von hinten vor. Doch die Sache bleibt nicht ganz unbemerkt. Ein Fremder schießt heimlich Fotos und droht Saskia damit, die Bilder zu veröffentlichen. Irgendwie übt der Erpresser eine magische Anziehungskraft auf sie aus. Immer weiter wird sie in den Strudel seines dominanten Spiels gezogen. Immer fordernder werden seine sexuellen Aufgaben, die Saskia auf ihre neue Rolle als Masoweibchen und Sexstute im SM-Club vorbereiten sollen. NEHMT SIE HART Die Büroangestellte Sina wird dabei erwischt, wie sie einen BH klaut. Schnell wird ihr deutlich, aus der Sache kommt sie nur heraus, wenn sie dem Ladeninhaber sexuell zu Diensten ist. Und nicht nur das, denn er hat auch eine Vorliebe für verstriemte Hinterteile. Doch nicht nur für ihn muss sie zur Verfügung stehen, seine Beziehungen reichen bis in Sinas Büro hinein. Schritt für Schritt richtet er die Frau als seine persönliche Sklavin ab. Ob nackt in der Öffentlichkeit oder auf einer Vorführung in einer alten Villa, Sina lernt schnell, worauf es ihrem Meister ankommt. Mehr über Fred B. Zwinger unter http://fred-b-zwinger.blogspot.com

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00MCABDSY
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:152 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:01.08.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jette5s avatar
    Jette5vor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks