Fred Breinersdorfer BERLIN.classified - Suff, Milliarden, Knast - Episode 6

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „BERLIN.classified - Suff, Milliarden, Knast - Episode 6“ von Fred Breinersdorfer

Episode 6 der Berlin.classified Serie von Fred Breinersdorfer: Was lässt sich Magda Schunter noch einfallen, um Kimh endgültig aus dem Weg zu räumen? Wie wird Kimh reagieren, wenn sie erfährt, dass die letzte ihrer drei Sicherheitskopien vernichtet wurde? Wird es Kimh und Frank gelingen, auf die Spur der veruntreuten DDR-Devisen zu kommen? Klar, dass der Freundeskreis um Zinnowitz und die Kubaner mit allen Mitteln versucht, das zu verhindern. Aber Kimh ist zäh, stur und einfallsreich. Ob sie es tatsächlich schafft, ihren mächtigen Gegnern zu entkommen und das Rätsel um Barschels Tod und die verschwundenen Milliarden zu lösen, erfahren Sie im letzten Teil von Berlin.classified. Kimh ist eine junge Dokumentarfilmerin in Berlin, die einen Film über ungeklärte politische Morde vor und während der Wiedervereinigung drehen möchte. Sie knöpft sich die Affäre um Uwe Barschel vor, den früheren Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, der 1987 tot in der Badewanne in einem Luxushotel in Genf gefunden wurde. Sein Mörder wurde nie ermittelt, ähnlich wie in anderen spektakulären Mordfällen der Vorwendezeit. Kimh sucht 2013 in Berlin nach der seit Jahrzehnten vertuschten Wahrheit.

Ein krönender Abschluss des sechsteiligen Hauptstadtpolitkimis!

— kassandra1010
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geld verführt und bringt den Tod

    BERLIN.classified - Suff, Milliarden, Knast - Episode 6

    kassandra1010

    10. February 2016 um 20:02

    Khim kann jetzt niemandem mehr trauen. Sie ist der Wahrheit um den Mord an Barschel einfach zu nahe gekommen. Sie schafft es vor ihrer Inhaftierung aber noch den Film fertigzudrehen, doch ihre scheinbaren Verbündeten sterben wie die Fliegen.   Erst als Frank sich wieder zu ihr bekennt, tritt eine Wendung ein.   Ein ausgezeichneter Schluss über Bestechung, Macht und Geldgier die scheinbar jahrelang in unserer Hauptstadt geherrscht hat und wahrscheinlich auch noch herrscht.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks