Fred Breinersdorfer Das kurze Leben des K. Rusinski

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das kurze Leben des K. Rusinski“ von Fred Breinersdorfer

Der zweite spannende Fall von Jean Abel. Jean Abel weiß sofort, wer der Tote ist, der dort vor ihm auf dem Obduktionstisch liegt: Es ist Kurt Rusinski, den Abel noch aus seiner Studentenzeit in Tübingen kennt. Abel hat seinen Job als Privatdetektiv an den Nagel gehängt – nicht genug Kunden, zu wenig Geld. Seit neuestem ist er Referendar bei der Stuttgarter Staatsanwaltschaft und dies ist der erste Fall, mit dem er betraut wurde. Nun identifiziert er die Leiche eines Bekannten und ist alles andere als glücklich über seine Entscheidung, doch den Weg als Jurist einzuschlagen. Denn der Ruski, wie der Tote in Studentenkreisen hieß, ein vorbestrafter Automechaniker und Dealer, wurde erschossen und dann auf einem Feld abgelegt wie ein Müllsack. Das LKA vermutet einen Fememord und damit ist es ein Fall für die Terrorfahndung. Referendar Abel, der Hand in Hand mit den Ermittlern vom LKA arbeiten muss, steckt schon bald mittendrin in einem undurchsichtigen Netz aus Dealern, Liebhaberinnen und Reichensöhnchen und bekommt es plötzlich auch noch mit echten Profis zu tun … Über den Autor Fred Breinersdorfer ist einer der renommiertesten Krimi- und Drehbuchautoren Deutschlands. Über 75 Drehbücher von ihm wurden für Kino und TV verfilmt, darunter mehr als 20 Episoden Tatort. Mit seinem Film Sophie Scholl – die letzten Tage, war er 2006 für den Oscar nominiert. Für mehr Informationen zu unseren Büchern abonnieren Sie unseren Newsletter auf www.endeavourpress.de, um Informationen zu Neuerscheinungen und Werbeaktionen zu erhalten – darunter Angebote für kostenlose E-Books. Außerdem können Sie uns auf Twitter (@EndeavourPrssDE) und Facebook (Endeavour Press Germany) folgen. Endeavour Press – weil die Freude am Lesen verbindet. (Quelle:'E-Buch Text/15.11.2015')

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Party

Ein spannender Gesellschaftsroman, der die Seiten von Arm und Reich gut beleuchtet und zum Nachdenken anregt.

SteffiKa

Kalte Seele, dunkles Herz

Sehr spannend und psychologisch hoch-interessant. Das Buch hat mich völlig überzeugt und in den Bann gezogen!

MissRichardParker

Scherbengericht

Ein typischer Heinichen, wie man ihn kennt und liebt!

Ascari0

Nachts am Brenner

Kommissar Grauners neuer Fall bekommt eine beklemmende private Dimension.

Bibliomarie

Böse Seelen

Ein weiterer fulminanter Fall für Chief Burkholder!

Chrissie007

Die Brut - Die Zeit läuft

Gänsehaut

RoteFee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen