Fred Grimm Wir wollen eine andere Welt!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wir wollen eine andere Welt!“ von Fred Grimm

Wandervögel, sozialistische Arbeiterjugendvereine, antiautoritäre Schüler - Anfang des 20. Jahrhunderts war es vorbei mit der Ruhe in Deutschland. Der Begriff "Jugend" symbolisiert den gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Aufbruch - oder, für manche Niedergang - und sollte es die kommenden Jahrzehnte bleiben. Das Wechselspiel aus Unterdrückung und Vereinnahmung junger Menschen durch die Erwachsenenwelt begann. Gleichzeitig nahm der Siegeszug jugendlicher Utopien, Moden und Ideen seinen Lauf.
"Wir wollen eine andere Welt!" erzählt das "Jahrhundert der Jugend" aus der Sicht und mit den Worten von 12- bis 25jährigen. Wie lebten, was dachten und fühlten junge Deutsche in der Weimarer Republik? Wie widerstanden, wie jubelten sie im "Dritten Reich"? Welche Zwänge bedrückten junge Männer und Frauen in der Adenauer-Ära? Was zogen sie an, welche Sehnsüchte, Ängste und Visionen treiben sie bis heute an? Und wie war - und ist - das mit der Liebe?

Aus Tagebüchern, Briefen, Aufsätzen, Aufrufen, Interviews und Blogs hat Fred Grimm eine neue, private Geschichte der vergangenen 110 Jahren zusammengestellt. Banales neben Hochtrabendem, Visionäres neben höchst Privatem, Pubertätsmelancholie neben Umsturzphantasien - dazu Erläuterungen, Hintergründe, Fakten. Das Buch führt Momentaufnahmen aus über 100 Jahren zu einem spannenden Bildnis der Jugend zusammen. Wir schauen zurück. Und sehen uns selbst ins Gesicht.

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Ein sehr schönes, gemütlich gestaltetes Buch mit vielen interessanten Ansätzen zum Glücklich sein...

LadyOfTheBooks

Rattatatam, mein Herz

Sehr offen und ehrlich. Bemerkenswert, dass die Autorin über sich selbst schreibt ohne Pseudonym. Erzählung etwas sprunghaft und zu kurz!

Buecherbuecher

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks