Fred Morierty

 3.4 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von Fred Morierty

Fred MoriertyVentry Seaside: The Fred Morierty Series - Band 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ventry Seaside: The Fred Morierty Series - Band 1

Neue Rezensionen zu Fred Morierty

Neu
M

Rezension zu "Ventry Seaside: The Fred Morierty Series - Band 1" von Fred Morierty

Fred Morierty Biographie
Mattdervor 10 Monaten


Habe das Buch hier gewonnen danke dafür.


Es geht um ein Jungen Mann der als Musiker versucht Geld zu machen, was Lieder nicht so ganz gelingt. Er geht dafür nach London, in den Stadtteil West Ham. Der Stadtteil wird sehr gut geschrieben, mit seiner Geschichte und seinen Auftritts Möglichkeiten  . Die Plattenfirmen Lehen seine Musik ab. Also denkt er sich das als Tontechniker Geld machen kann. Dabei Lernt er Bob Geldof und sein Band kennen die aber auf einen absteigen Ast sind. Sie nehmen den Song Do you now is Chrismas Auf, es wird wie er auf die Idee kommt und wie er die Ganzen Musiker zusammentrolltet. Er wird ein Erfolg was jeder Weis. Durch Seine Familie Geschichte kommt auf die Sein Großvater näherer kennenzulernen. Also reist er nach Dublin und Kundschaft dort die Auftrittsmöglichkeit aus. Lernt aber sein Große Liebe kennen und auch seine Familie Geschichte  kennen. Tolles Buch lesenswert.     

Kommentieren0
3
Teilen
G

Rezension zu "Ventry Seaside: The Fred Morierty Series - Band 1" von Fred Morierty

Irland
Gabyniehoffvor 10 Monaten

Buch über Irland und seine Musik, leider einige sprachliche Fehler.

Für Musikfans ein schönes Weihnachtsgeschenk.

Kommentieren0
0
Teilen
abetterways avatar

Rezension zu "Ventry Seaside: The Fred Morierty Series - Band 1" von Fred Morierty

The Fred Morierty Series
abetterwayvor einem Jahr

Irland...ich liebe Irland und der Autor schafft es einen in dieses Land mit seinen Leuten und Kultur wieder zu entführen. Auch die Geschichte ist sehr einfühlsam und die Idee ist gut. Die Musikgeschichte wird einem näher gebracht... es ist einfach schön.
Leider hat das Buch allerdings sprachliche Mängel die es nicht haben darf wenn man ein Buch veröffentlicht.
Deswegen leider nur 2 Sterne.

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
FredMoriertys avatar
Liebe Interessent/inn/en!

Ich möchte gerne eine Leserunde zu meinem soeben erschienenen Buch "Ventry Seaside" starten.

20 Exemplare der Taschenbuchausgabe stelle ich gratis zur Verfügung. Wer eines der Gratisexemplare haben und an der Leserunde teilnehmen möchte, muss nur bis zum 15.10.2017 die folgende Frage beantworten: In welchem Land der EU liegt die Ortschaft Ventry? Die ersten 20 richtigen Antworten erhalten kostenlos mit der Post eines der Rezensionsexemplare.

Die meinen Namen tragende Buchreihe trägt autobiographische Züge, die auf meinem österreichisch-irischen-amerikanischen Familienhintergrund beruhen. Was Wahrheit und was Dichtung ist, bleibt jeder/m Leser/in selbst überlassen zu beurteilen. Meine und die Geschichte meiner Familie soll auch ein Streifzug durch die Zeit der 80er und der nachfolgenden Jahrzehnte sein. Der Schwerpunkt liegt im ersten Band auf London und Dingle, im County Kerry in Irland der Jahre 1981 bis 1985, im zweiten Band auf New York und in Teil 3 auf Irland. Und immer auf der Beziehung zu Niamh. meinem Augenstern.

Kurzbeschreibung des Buchs:

Er träumte davon ein erfolgreicher Singer/Songwriter zu werden und verließ sein beschauliches Heimatstädtchen um in London als Musiker zu leben. Mitten in Notting Hill, in der Nähe der Portobello Road findet er eine Wohnung und Jobs in Plattenläden. Langsam etabliert er sich als Studiomusiker und lernt die Blitz-Kids rund um Boy George, Visage und Spandau Ballet kennen. Ein Bekannter vermittelt ihm einen Job bei den ehemals erfolgreichen Boomtown Rats, die einen letzten Versuch starten ihrer Karriere neuen Schub zu verleihen. Doch der Erfolg will sich nicht einstellen.

Der 23. Oktober 1984 verändert alles. Bob Geldof sieht in einer Nachrichtensendung der BBC einen Beitrag der ihn all seine Energie in ein Hilfsprojekt namens Band Aid stecken lässt. Fred wird von ihm engagiert um bei der Produktion der Platte mitzuhelfen. Plötzlich ist er Teil des ersten und bis heute größten Hilfsprojekts, das von Pop- und Rockstars aus Großbritannien auf die Beine gestellt wurde. Danach stellen sich Phil Collins, Sting, George Michael & Co. ein weiteres Mal für ein Projekt von Bob Geldof zur Verfügung. Live Aid wird am 13. Juli 1985 zur Global Jukebox.

Anschließend verlässt Fred London um seinen Traum von einer eigenen Musikkarriere zu verwirklichen. In Dingle (County Kerry, Irland) trifft er bei einer Familienfeier seinen Großvater, der ihm von seiner Zeit als junger Kämpfer im irischen Osteraufstand von 1916 und seiner Flucht nach Amerika erzählt. Die beiden hatten sich bisher nicht öfter als dreimal gesehen und waren einander fremd geblieben. In Dingle lernt er nicht nur die Geschichte seiner Familie kennen, der Ort wird auch richtungsweisend für seine musikalischen Ambitionen.

Und schließlich lernt er in einem Musikpub die junge Musikerin Niamh kennen und lieben. Die beiden zieht es nach Dublin, wo sie bei einer renommierten irischen Plattenfirma einen Vertrag erhalten und der Traum von einer erfolgreichen Karriere als Musiker in Erfüllung zu gehen scheint.



Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Fred Morierty wurde am 12. Juli 1963 in Salzburg (Österreich) geboren.

Fred Morierty im Netz:

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Fred Morierty?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks