Fred Rodrian

 4.6 Sterne bei 27 Bewertungen
Autor von Hirsch Heinrich, Das Wolkenschaf und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Hirsch Heinrich

 (14)
Neu erschienen am 22.10.2018 als Hardcover bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Der Märchenschimmel

Erscheint am 13.02.2019 als Hardcover bei Beltz | Der KinderbuchVerlag.

Alle Bücher von Fred Rodrian

Sortieren:
Buchformat:
Hirsch Heinrich

Hirsch Heinrich

 (14)
Erschienen am 22.10.2018
Das Wolkenschaf

Das Wolkenschaf

 (6)
Erschienen am 17.12.2008
Die Schwalbenchristine

Die Schwalbenchristine

 (2)
Erschienen am 07.03.2008
Wer stiehlt den Speck?

Wer stiehlt den Speck?

 (1)
Erschienen am 03.07.2009
Ein Wolkentier und nochmal vier

Ein Wolkentier und nochmal vier

 (1)
Erschienen am 06.07.2009
Die Weihnachtsfrau

Die Weihnachtsfrau

 (0)
Erschienen am 01.01.1984
Der Märchenschimmel

Der Märchenschimmel

 (0)
Erschienen am 13.02.2019

Neue Rezensionen zu Fred Rodrian

Neu
mabuereles avatar

Rezension zu "Wer stiehlt den Speck?" von Fred Rodrian

Tiere erraten
mabuerelevor einem Jahr

Es handelt sich um ein wunderschön illustriertes Kinderbuch, das ich ab 2 Jahre empfehlen würde.

Auf jeder Seite befindet sich ein farbiges Bild und darin eingebettet ein Vierzeiler. Die drei ersten Zeilen enthalten zwei Fragen, am Ende der letzten Zeile steht die Lösung, nämlich die Bezeichnung des gesuchten Tieres.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Dazu trägt auch das schöne Cover bei.

Kommentare: 2
63
Teilen
Jungenmamas avatar

Rezension zu "Hirsch Heinrich" von Fred Rodrian

Hirsch Heinrich ist einsam...
Jungenmamavor 4 Jahren

Ein wunderbarer DDR Kinderbuchklassiker!

Im Tierpark lebt Hirsch Heinrich und freut sich über die Besuche der Kinder. Als es Winter wird, wird es allerdings ruhig und Heinrich ist einsam... 

Am Weihnachtsabend macht Hirsch Heinrich einen großen Sprung über das Gatter und verabschiedet sich - er trabt in die Winternacht, beobachtet die Menschen in ihren Wohnzimmern .

Immer weiter trabt er durch die Nacht...immer weiter bis zurück nach China?!

(ab 19:51Minuten)

Kommentieren0
6
Teilen
Ameises avatar

Rezension zu "Hirsch Heinrich" von Fred Rodrian

Rezension zu "Hirsch Heinrich" von Fred Rodrian
Ameisevor 9 Jahren

Hirsch Heinrich, der eigentlich aus China stammt, ist die Attraktion des Tierparks. Kinder liebt er besonders, und die Kinder lieben ihn. Jeden Tag steht eine große Kinderschar vor Heinrichs Gehege. Als es aber auf Weihnachten zugeht, kommen deutlich weniger Kinder Heinrich besuchen, und am Heiligabend ist er ganz allein. Heinrich springt daraufhin über sein Gatter und macht sich auf den Weg nach Hause - nach China...

"Hirsch Heinrich" gehört zu den Klassikern unter den DDR-Kinderbüchern und ist vor allem für Kindergartenkinder oder Kinder im Erstlesealter geeignet. Es ist eine stimmungsvolle, zeitlose und ein bisschen melancholische Weihnachtsgeschichte, die hervorragend zur besinnlichen Weihnachtsstimmung passt. Die vielen wunderschönen Zeichnungen stammen vom bekannten Illustrator Werner Klemke.
Fazit: Immer wieder schön.

Kommentieren0
28
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks