Fred Schäfer Die Beeinflussung des jungen Jakob Berg durch Henry Miller - Roman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Beeinflussung des jungen Jakob Berg durch Henry Miller - Roman“ von Fred Schäfer

Im Berlin der sechziger Jahre lebt der junge Jakob Berg ein unstetes und widersprüchliches Leben. Er sieht sich als Künstler, arbeitet als Mechaniker und studiert: er schwankt zwischen den Wertvorstellungen seiner bürgerlichen Erziehung und seinen Zukunftsphantasien. Drei Jahrzehnte später, im Alter von dreiundfünfzig Jahren, liegt er im Sterben in einem indischen Ashram. Er wird von seinem Sohn Wolfgang gefunden. Jakob Berg weiß nicht, dass er einen Sohn hat. Der Sterbende erzählt seine Geschichte: von seiner Flucht vor den Gespenstern der Nazizeit, von Helga, seiner ersten großen Liebe, und davon, wie diese Liebe zu Ende ging. Jakob erzählt von seinen Vorbildern Henry Miller und Ernest Hemingway, seinen literarischen Träumen, Freuden und Qualen – von seiner Suche nach einer Muse, von der bisexuellen und mysteriösen Marlene ...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks