Fred Sellin Das Milchgesicht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Milchgesicht“ von Fred Sellin

Marco F. tötete im alter von 13 Jahren einen zehnjährigen Jugen. Gut ein Jahr später wird ein Achtjähriger sein Opfer. Erst danach kann die Polizei den Jungen stoppen, allerdings nur durch Zufall. Die Geschichte von Marco ist so drastisch wie bezeichnend. Das Schicksal des Jungen steht stellvertretend für das anderer Gewalttäter im Kindes- und Jugendalter. Ihre Zahl steigt seit Jahren kontinierlich an, und offenbar weiß niemand, wie dies aufzuhalten ist. Mittlerweile hat dies eine gesellschaftliche Dimension erreicht, die weder zu übersehen noch schönzureden ist. Der Fall des Doppelmörders Marco, der hier ausführlich und authentisch erzählt wird, verdeutlicht die begünstigenden Faktoren: überforderte Eltern, die Suche nach Liebe und Bestätigung, Verharmlosung strafbarer Handlungen u. v. m. Marcos Lebensgeschichte zeigt, daß immer häufiger private und gesellschaftliche Erziehung und Entwicklungskorrektive versagen. Das Interview mit Marco in diesem Buch dokumentiert dies überdeutlich.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen