Fred Winkler Melanthus der Klon

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Melanthus der Klon“ von Fred Winkler

Nach jahrelangen vergeblichen Bemühungen schenkte Lena einem kräftigen Jungen das Leben. Das Eheglück schien perfekt, wenn David nicht die lästigen Schwimmhäute zwischen den Zehen gehabt hätte! Als Mark anlässlich eines Firmungsjubiläums seinen Geburtsort besuchte, musste er mit Schrecken feststellen, dass neben seinem Zwillingsbruder noch mehrere ehemalige Mitschüler ihre letzte Ruhestätte auf dem St. Annen gefunden hatten. Mark schöpfte den Verdacht, dass die gehäuften Todesfälle in Silberberg kein Zufall sein konnten. Am Grabe seines Zwillingsbruders leistete er den verhängnisvollen Schwur, seinen Sohn vor gesundheitlichen Schäden bewahren zu wollen. Er beschloss, einen menschlichen Klon - einen Schössling - als "Ersatzteillager" für seinen Sohn zu zeugen. Als Melanthus das Licht der Welt erblickte, spitzten sich die Verwicklungen zu. Mark schreckte vor kriminellen Handlungen nicht zurück. Würde seine Ehefrau Lena jemals von der Existenz des Klons erfahren?

Stöbern in Krimi & Thriller

Gezeitenspiel

Eigentlich empfehlenswert, aber ein Ärgernis trübt den guten Eindruck

Matzbach

Die gute Tochter

Wie immer spannend bis zum Schluss

Sassenach123

Bruderlüge

Auch, wenn ich einige kleine Abstriche mache, ist der Zweiteiler sehr zu empfehlen. Hat mir gefallen.

AUSGEbuchT-PetraMolitor

Wildfutter

Deftige und amüsante bayrische Krimikomödie

Tine13

Death Call - Er bringt den Tod

Typisch Carter, blutig, fesselnd, erschreckend und genial

Frau-Aragorn

Der zweite Reiter

spannend und kurzweilig

leserin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen