Neuer Beitrag

Frederic_Brake

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Jeder erlebt irgendwann seine dunkelste Stunde. Wie sie kommt und wann sie kommt, weiß niemand, nur, dass sie alles verändert und nichts mehr so sein wird, wie es vorher war. Sicher ist, dass wir alle in dieser Stunde alleine sein werden. Dieses Buch enthält neun Storys, die sich mit den ganz privaten »dunkelsten Stunden« beschäftigen, auch wenn sie manchmal die ganze Welt umfassen.

Es handelt sich um einen Streifzug durch mehrere Genres. Allen GEschichten zu eigen ist, dass sie weder ein Happy End haben, noch wirklich fröhlich sind. Dunkle Stunden eben. Wer Dystopien, leichten Horror oder Tragödien nicht scheut, der sei herzlich eingeladen, sich zu bewerben.

Ich verlose 5 E-Bücher für eine Leserunde. Die Bewerbungsfrist endet am 25.08.2014. Bitte gebt bei der BEwerbung an, in welchem Format (mobi, epub oder pdf) ihr das Buch benötigen würdet. Die Gewinner werden per Zufallsgenerator ermittelt und im Laufe der Woche benachrichtigt. Die Leserunde startet am 30.08.2014 und wird je Geschichte durchgeführt, zu der es jeweil sein Unterthema gibt.

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen und eine spannende, tolle Leserunde.


Herzlichst

Frederic Brake

Autor: Frederic Brake
Buch: Dunkelste Stunden

DerNoir

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich hätte Interesse, da mal reinzuschauen! Liest sich sehr interessant. Vor allem der Punkt "kein Happy End" reizt mich.

Frederic_Brake

vor 3 Jahren

Es gibt eine Leseprobe für die Unentschlossenen auf meinem Blog. :)

http://hinterhofderfantasie.wordpress.com/outtakes/leseprobe-dunkelste-stunden-vater/

Beiträge danach
94 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Mira123

vor 3 Jahren

… die Story von überall und immer wieder …
Beitrag einblenden

Ich liebe Science Fiction! Aber dieser Vater sollte vielleicht mal zu einem Arzt gehen. Natürlich ist es verständlich, dass er seine Tochter retten möchte, aber warum muss er sich das immer und immer wieder antun? Man hat doch während der Geschichte gemerkt, dass er eigentlich nicht morden will!
Mich hätte interessiert, wie sein Leben in der anderen Zukunft weitergeht. Wird er wirklich sein anderes Ich töten? Landet er überhaupt in einer Zukunft, oder springt er die ganze Zeit von einer möglichen Zukunft zur nächsten?

Mira123

vor 3 Jahren

… die Story vom verschwundenen Vater ...
Beitrag einblenden

Mich hat die Geschichte sehr getroffen. Mein Opa hatte ebenfalls einen Schlaganfall, er starb an den Folgen. Aber ich denke, es ist besser so, denn die Ärzte haben gesagt, dass er in ein Pflegeheim muss, weil er nichts mehr selbst tun kann und sich meine Oma nicht um ihn kümmern kann (sie ist leicht gehbehindert). Er hätte das wirklich nicht gewollt, wenn man ihm bei allem helfen muss! Es ging ihm schon davor nicht besonders gut (Lungenentzündung), ich konnte da schon sehen, dass er lieber tod wäre, da ihm damals schon Oma bei allem helfen musste.

Ich fand diese Story am besten, das war ein krönender Abschluss für dieses Buch! Außerdem, ist diese sehr realistisch, da jeder so eine dunkle Stunde irgendwann kennenlernt....Leider!

Die Rezi folgt in Kürze!

Mira123

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden

Hier ist die Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Frederic-Brake/Dunkelste-Stunden-1110084240-w/rezension/1117746669/

Die auf meinem Blog folgt!

Frederic_Brake

vor 3 Jahren

… die Story von überall und immer wieder …
@Mira123

Genau diese Frage zu beantworten überlasse ich dem Leser. Ein wenig gemein, ich weiß.

Frederic_Brake

vor 3 Jahren

… die Story vom verschwundenen Vater ...
@Mira123

Tja, leider ist die Story autobiographisch. Das hat es zwar leichter gamcht, sie realistisch wirken zu lassen, aber sehr schmerzhaft, sie zu schreiben.

Frederic_Brake

vor 3 Jahren

@Mira123

Ganz herzlichen Dank dafür. :)

Frederic_Brake

vor 3 Jahren

Da keine neuen Beiträge mehr auflaufen, erkläre ich die Leserunde hiermit für beendet und danke euch für eure Teilnahme. Ich bitte euch, eure Gesamtrezi hier und , was mich sehr freuen würde, auch auf Amazon zu veröffentlichen.
Best Grüße
Frederic

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks