Frederic P. Miller Hillary Jordan

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hillary Jordan“ von Frederic P. Miller

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Hillary Jordan is the author of the novel Mudbound, published by Algonquin Books in March 2008. Mudbound was the 2008 NAIBA Fiction Book of the Year. It won a 2009 Alex Award from the American Library Association as well as the 2006 Bellwether Prize for fiction, founded by author Barbara Kingsolver and awarded biennially to an unpublished work of fiction that addresses issues of social justice. Hillary grew up in Dallas, Texas and Muskogee, Oklahoma and now lives in New York's Hudson Valley. She received a BA from Wellesley College and an MFA from Columbia University. She spent 15 years as an advertising copywriter before starting to write fiction. She is currently working on her second novel, Red.

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mudbound - ein sehr spannendes, bewegendes Buch

    Hillary Jordan

    SabineSchabicki

    04. March 2014 um 19:38

    Was für eine Geschichte! Das Buch spielt in Memphis und Mississippi kurz nach dem 2. Weltkrieg. Da ich kurz vor dem Lesen selbst dort war, fand ich es besonders spannend, einige Orte wiederzuerkennen. Aber das war wirklich nicht das Interessanteste. An anderen Orten auf der Welt und auch in den USA gab es natürlich auch Rassismus und Feindlichkeit gegenüber Schwarzen. Was aber in Mississippi auch zu dieser Zeit noch passierte, kann man hier gut nachfühlen. Obwohl die Sklaverei offiziell nicht mehr existierte, lebte sie in den Köpfen der Menschen weiter und der Ku Klux Klan war noch sehr lebendig. Das Buch begleitet eine schwarze und eine weiße Familie in dieser Zeit und was erlebt wird, geht wirklich unter die Haut. Mitunter war ich fassungslos über die beschriebenen Ereignisse, zweifelte aber nicht daran, dass es so tatsächlich hätte passieren können. Eine ganz klare Leseempfehung! Das Buch ist schnell gelesen und wirklich spannend!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks